The Evil Dead (1981) Tanz der Teufel - Interessantes und unbekanntes zum Kultfilm! - 14 Oktober 2016 - Flimmerstube Horrorfilm Blog - Gratis Online Horrorfilme Streams
Meine Webseite
Gratis Online Horrorfilme Streams
Dienstag, 2016-12-06,   8:57 PM   Willkommen, Gast | RSS
Hauptseite » 2016 » Oktober » 14 » The Evil Dead (1981) Tanz der Teufel - Interessantes und unbekanntes zum Kultfilm!
1:37 AM
The Evil Dead (1981) Tanz der Teufel - Interessantes und unbekanntes zum Kultfilm!

Unbekanntes, interessantes, erstaunliches und lustiges rund um den Kultfilm Tanz der Teufel! PS: Das soll kein Seitenlanger Aufsatz werden... deßhalb erspar ich mir eine Filmbeschreibung usw.! Worum es geht weiß man als geneigter Filmfreund ja eh!

 

Tanz der Teufel und Kiffen: Das Original-Drehbuch sah für die Darsteller vor, während der ersten "Tonbandszene" Gras zu rauchen! Da es ein insgesamt lustiger Dreh war, entschied man sich dafür sich echtes Marihuana reinzupfeifen! Das resultierte in Chaos und einem unkontrollierbaren Verhalten der Darsteller, so das man die Szene später nochmal drehen mußte! 

Necronomicon Tanz der Teufel 

Der Film heißt "Evil Dead" weil Jugendliche keine Bücher mögen:  Sam Raimi wollte den Film zuerst "Book of the Dead" nennen, doch der Produzent Irving Shapiro war der festen Meinung das Jugendliche einen Film mit "BUCH" im Titel ablehnen würden! So entschied man sich für den Titel "The Evil Dead"!

Tanz der TEufel Hütte 

Die Hütte im Wald und Pferdekacke! Bei der berühmten Hütte im Wald, handelt es sich tatsächlich um eine zum Zeitpunkt leehrstehende Hütte in Tennessee, die nur durch einen Zufall von der Crew gefunden wurde! Die Räume waren voll mit Pferdekacke und es gab weder Elektrizität noch Telefon! 
Auch gab es keinen Keller! Die Aufnahmen die im Keller spielen, wurden teilweise im Farmhaus des Produzenten und in Sam Raimi's Garage gedreht! Im übrigend diente eben diese Hütte als Schlafplatz für die Crew, die zu mehreren Leuten in einem Raum schliefen. Auch mußten die Darsteller Tagelang ohne Dusche auskommen, sowas gabs nämlich dort nicht! Da das Wetter zum Ende der Produktion immer schlechter wurde, verbrannte man schon die Möbel um sich zu wärmen!

Ash Knarre 

Boomstick! Die bei Fans als "Boomstick" bekannte Knarre von Ash, war tatsächlich eine funktionierende Waffe, mit der während der Dreharbeiten auch scharfe Munition abgeschossen wurde! 

 

Bloodsplattered Ash 

Ab auf die Ladefläche, Bruce... Am Ende eines Drehtages war Hauptdarsteller Bruce Campbell meistens von Kopf bis Fuß so mit Blut vollgeschmiert, das ihn keiner im Auto mitnehmen wollte! Es blieb ihm nichts anderes übrig  als hinten auf der Ladefläche eines Pickups mitzufahren!

 

Ash Evil Dead 

Ohje...Bruce... Die Zähne!

Ein Kameramann stolperte während der Filmaufnahmen und schlug Bruce Campbell mehrere Zähne mit der Kamera aus...

 

King Evil Dead 

Stephen King und Tanz der Teufel... Einen großen Teil des Erfolgs kann man Horrorschriftsteller Stephen King zurechnen, da dieser vollkommen begeistert von dem Film war und dies auch überall kundtat! Die Zitate von King waren auch auf den damaligen Filmplakaten und Werbungen zu lesen!

 

 

Within the Woods 

Within the Woods...

Um Geld für sein großes Spielfilmdebüt zu sammeln, drehte Sam Raimi einen Kurzfilm mit dem Titel "Within the Woods"... Tanz der Teufel in Kurzform... praktisch als "Teaser" und zum anfixen der Geldgeber! Das hat gut funktioniert und die nötigen 90.000 $ kamen so zusammen!

 

Gruß, deo (flimmerstube.com)

Kategorie: Interessantes zu Horrorfilmen | Aufrufe: 89 | Hinzugefügt von: Flimmerstube | Bewertung: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
avatar