Die´Doku´´Mama Papa Zombie´zeigt, wie objektiv und vorurteilsfrei in den 80er Jahren mit dem Thema Horrorfilm umgegangen wurde. Enthalten sind neben Filmausschnitten (Muttertag, Ein Zombie hing am Glockenseil, Lebendig gefressen etc) auch authentische Aussagen diverser Jugendlicher und Erwachsener, die garantiert nicht gestellt sind.
Bei dieser Dokumentation, deren Name übrigens entstand, weil ein Kind wohl als drittes Wort überhaupt ´Zombie´gelernt hatte, handelt es sich übrigens angeblich um einen Auslöser der 
BESCHLAGNAHMEWELLE, DIE IN DEN 80ER JAHREN über Deutschland rollte.
Einleitende Worte von Karin Tietze runden den Gesamteindruck dieses Trash-Meisterwerks der 80er Jahre ab !!!

MAMA, PAPA, ZOMBIE - Eine Dokumentation aus der Reihe "Klartext" des ZDF.

Deutschland 1983
Regie : Claus Bienfait
Laufzeit : 45:12 min

--> Zurück zu den Gratis Horrorfilmen in voller Länge (flimmerstube.com) <--

--> Zurück zum Blog <--