Hauptseite » Video » Alle Filme

Ninja Operation 6: Champion on Fire (1986)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Ninja Operation 6: Champion on Fire (1986)

NINJA - CHAMPION ON FIRE ... mal wieder ein kurzer Ausflug ins ferne Land des Ninja-Trashs.

Wie in den meisten Richard Harrison-Ninja-Flicks besteht auch hier die Story aus zwei verschiedenen Handlungssträngen, die miteinander nicht das geringste zu tun haben und auch in keinster Weise ineinander übergreifen, welche aber von einem gänzlich untallentierten Cutter zu einem großen Nonsense-Gewirr zusammengeschustert wurden.

Handlung 1:
Der Bandenführer Ringo kommt aus dem Knast frei. Als er von seinen beiden Kommilitonen erfährt, dass er seinen Gefängnisaufenthalt einem gewissem Antonio zu verdanken hat, sinnt er auf blutige Rache.
Allerdings haben die drei Pappenheimer ihre Rechnung ohne Antonios Bruder (Richard Harrison), einem Ninja-Großmeister, gemacht ...

Handlung 2:
Antonio, der den ganzen Film über ganz in alter Jesus-Manier mit einem überdimensionalem, kreuzfömigem Kasten auf dem Rücken durch die Gegend läuft, ist auf der Flucht vor einer Gangsterbande, für die er anfänglich noch gearbeitet hat
(... PS: nicht die Gangster aus Handlung 1 ...).
Auf seiner Flucht steht ihm Dragon, ein unbekannter Kung-Fu Kämpfer, zur Seite ...

Handlung 1 ist brutalst geil. Richard Harrison kämpft im Schulterpolster-Gewand gegen Halunken, die sich mittels Hüpf-Dreh-Sprungs in knallbunte "Power Rangers" verwandeln können. Blechschwerter, Zeitlupen-Saltos und die guten alten "Ninja"-Stirnbänder dürfen dabei natürlich nicht fehlen ;-).
Tja, leider bringt's Handlung 1 insgesamt im ganzen Film aber nicht mal auf 15 Minuten. Das ist bitter, ich weiß ...

Handlung 2 ist ein recht lahmer Eastern im Spagetti-Western-Look. Viel Wüstenlandschaft, Geisterstädte, Saloons und der versiffte Aushilfs-Italiener Antonio tragen dazu bei.
Handlung 2 ist (anfangs) aber extremst langweilig, übelst zusammenhanglos und irgendwie so überhaupt nicht interessant (... viel lieber würde man den ollen Harrison-Ninja durch die Gegend hoppeln sehn ...). Wer aber mit ein bisschen Geduld (... gemeint ist Geduld, die ein Normalo-Kucker nie im Leben aufbringen würde ...) an die Sache rangeht, wird am Ende belohnt, wenn Antonio einen Blick in seinen Kreuzkasten gewährt (... ich sag' nur "El Mariachi" ...).

Alternativtitel:
Champion on Fire
Ninja Avenger
Ninja Avengers

Originaltitel: Ninja Operation 6: Champion on Fire
Herstellungsland: Hongkong
Erscheinungsjahr: 1986
Regie: Joseph Lai
Story by Godfrey Ho

Darsteller:
Richard Harrison
Stuart Smith
Stefan Bernhard
Kenneth Lundh
Patrick Kelly
Chang Yi
Lucy Kim

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 2
avatar
0 Spam
1 alexandermanns • 2:01 AM, 2020-05-13 [Eintrag]
sind das nit die zusammen gebastelten filme von Godfrey Ho , einen alten fil aufgekauft , oder drei , paar scenen mit harris nach gedreht , und alles zussmmen als ninja rots vermarktet , gibt nur paar die sich lohne , wie dAS SCHLANGENMONSTER , ORIGINAL FILM IST SNAKE WOMAN EIN ALTER HRROR FILM AUS DEN PHILIPINEN GLAUB ICH  , UND DANN MIT HAARIS EINE KRIMI DRAUS GEMACHT , ECHT LUSTIG
avatar
0 Spam
2 13krieger1 • 0:28 AM, 2020-05-14 [Eintrag]
gibt es ein making of von dem film????
Würde gern wissen was sich Joseph Lai dabei gedacht hat als er den film gemachzt hat.
avatar