Horrorfilme ... Horrorklassiker ... Splatterfilme ... Slasherfilme ... Gruselfilme ... Science Fiction ... Kultfilme Online ... Flimmerstube.com

Hauptseite » Video: 7155
Seiten: 1 2 3 .. 475 476 477 »

1-15 16-30 31-45 .. 7111-7125 7126-7140 7141-7155 »

KOMMENTARE:
Meiner meinung der könig der Splatterfilme yahoo

Komme aus MV (Ostsee) paar meter ab von mir ,aber kann leider kein Platt so jut wie die alten Seebären hier wenn die anfangen zu Schnacken untereinander da komm ich kaum hinterher ... happy 

Ja da haste recht wegen den Anlauf von Hipstern, wahr schon ok so wie es wahr " sad 

Jetzt ist Laboe fällich T-Shirt muss ich haben grog dann mache ich mir auch wieder Fuchsschwanz an den Schlüsselbund & schön spucken immer auf den Asphalt beer

Tschä... so issas hiä' im Nord'n.

Ja, hatte den Nachruf seinerzeit im TV gesehen. Ich schätze mal, dass der auch nicht wollte, dass ein Auflauf auf seiner Beerdigung entsteht. Letzten Endes ist die Doku lediglich die Momentaufnahme aus dem Leben von Existenzen vor ihren Scheitern. Und auf diesen einen Moment reduziert sich die Wahrnehmung von Bernd "heiß & schnell" Knauer.

Ich für meinen Teil hätte auch etwas dagegen, wenn eine Horde Hipster zu meiner Beerdigung auftaucht und mich für die Dokumentation meines Scheiterns feiert. Sollen die doch selber sterben gehen!

Ja habe ich gesehen wahr sehr emotional sad 3 leute ... & das Kamerateam na ja somit wahren es denn ja auch 7~10 leute auf seiner Beerdigung happy und hast du das material gesehen von Spiegel über die Doku (kurze ausschnitte) die haben immer noch die Aufnahmen in Archiv da die ausschnitte alle HQ sind ^^
Und sein spruch zur seiner Mutti beste lol 

Mutti: Bernd...Bernd...Berndttt
Berndt:(Kopfschüttelnd & besoffen mit seinen Jungs booze ) & sagt zu ihr " Ne Bin ich nicht  total trocken wie er es sagt  respect an Berndt "

https://www.youtube.com/watch?v=EMCcFM4Fr0Y

Min: 4:30

Die Jungs sind unfassbar. Bei uns in Billstedt wären die im Nu umgezogen. Mit neuer Identität. 

@Martin: Hast du die Spiegel-Reportage über Knauers letzte Tage gesehen? Mit anschließender Beerdigung? Mann gut, dass ich nicht der Trauerredner dort war. Ich hätte mir beim Herunterlassen der Urne ein "Schmoiß rein... kricht." nicht verkneifen können.

Kiel Stadtteil Wellingdorf ging aber ordentlich die Post ab , ich habe diesen schatz erst gar nicht wahr genommen ,danke Martin xD Aber bei Mockumentary wurde ich neugierig & dann sowas leute Kneipenschlägereien & Prolls die auf dicke Hose machen mit Knüppel & Pistolen ,das kannst dir nicht ausdenken was da abging ... 5* die Doku & OG Knauer R.I.P  

Und danke für die komplette Doku da sie nur 1x ausgestrahlt wurde & sonst nur in teilen bei Spiegel und für Polizeibeamte als Lehrmaterial verwendet wurde ^^
Flimmer   &  

Großartig! Hat seinerzeit ca. 45 Minuten gedauert, bis ich merkte, dass das gar keine Mockumentary ist... Die meinten das alles tatsächlich ernst! 

OG Knauer kann ja mittlerweile sein Dosenbier im Himmel weitersaufen. Un' Eigelbs braten.

Marge S. würde wohl sagen: "Ach du meine Güte.". 

Kevyn Major Howard? Der Name sagt uns wohl erst mal wenig bis nichts. Doch halt - eben jener gab den "Rafterman" in "Full Metal Jacket". Noch Fragen? "Sir, Nein, Sir!" 

Was ist Faces of  Death
 Mondo, Mockumentary, Real Gore oder Shockumentary ?

Kurze Begriffsklärung mit einem Bogen in die Grauzonenbereiche  - bitte mitschreiben, am Montag schreiben wir einen Test happy 

  • Beinhaltet eine Mockumentary nur noch Gewalt, ist es eine Shockumentary (Faces Of Death, Murder Collection...), gerne auch terminologisch fälschlicherweise in einen Topf mit dem Death Mondo geworfen (Faces Of Gore, Death File...).

  • Dieser besteht allerdings aus realen Aufnahmen; ganz im Gegensatz zum klassischen Mondo (Mondo Cane, Shocking Asia...), einer in den meisten Fällen Pseudodoku, die sich mehr auf Sitten, Bräuche und Riten aus aller Welt stürzt.

  • Der Deathmondo wiederrum darf aber keinesfalls mit den Real Gore Filmen verwechselt werden (MDPOPE, Stars Of The YNC...), die von Gore Internetseiten entsprechende Videos aneinanderreihen.

  • Und wer Real Gore Filme mit Pornoszenen und Comicfilmchen anreichert, hat keinen Real Gore Streifen erschaffen, sondern ein Mixtape (Cunt Fuck Boulevard, Taperape...).

  • Fehlen den gefaketen Filmen mit Found Footage Aufnahmen die dokumentarischen Elemente, sind sie - Achtung, es wird überraschend - Found Footage Filme (Paranormal Activity, Atrocious...).

  • Diese suggerieren "reales", gefundenes Videomaterial, welches bestenfalls zu einer Art Rohschnittfassung zusammengesetzt wurde und dem außer einem linearen Erzählbogen meist jedwede Art von klassischen, filmischen Elementen wie Filmmusik, etc fehlt.

  • Da ich eh schon durchs filmische Brackwasser wate und weit ab vom eigentlichen Thema bin, gibt es vollständigerweise noch unkategorisierbare Hinterhof Deathmatch Wrestling Kram von Wayne Enterprises oder moralische Totalausrutscher wie die Machwerke aus der Indecline Schmiede.

Sehr gut. An den hab ich gar nicht mehr gedacht!  up

Muss so 82/83  rum gewesen sein.Peter und Martina feierten Polterabend und ich hatte natürlich keinen Bock mitzugehen, der grosse musste ja auch nicht mit aber Eltern meinten ich müssec mit.Na gut. Und nachdem man sich den Wanst mit Torte und Kuchen vollgeschlagen hatte und sich gedanken darüber gemacht hatte warum man eigentlich wie ein Irrer Teller , Tassen und Gläser gegen die Wand schmiss was übrigens übelst Bock gemacht hat smile ond jetzt hab ich den Faden verloren und die syntax smile Ja immer wieder Syntax Morgens smile Was ich eigentlich schreiben wollte das mir später  irgendwie langweilig bei der Gesellschaft wurde. Da konnten auch ne menge Sinalco colas nicht mehr helfen. Der Wirt schien mir das angesehen zu haben und hatte Mitleid und führte mich in einen Nebenraum dieser Gastwirtschaft welche durch eine braune Falttür getrennt war. In diesem Raum befanden sich ein Fernseher und ein Videorecorder.Und nun ratet mal welchen Film mir der Wirt präsentierte hahahahha ja es war ein Zombie hing am Glockenseil und ich war 12 Jahre alt smile Ich glaub ich hab mir dabei gut inne Buchse gepisst vor schiss, später wurde mir noch eine etwas ältere Cousine neben mir gesetzt. Die hat zwar nen bischen geschielt sah aber ganz gut aus da mussteste natürlich auf cool machen und ein bischen die Angst verbergen, glaub aber ihr hat der Film nicht ganz so gut wie mir gefallen wink

Krasser Kultfilm! Gehörte Anfang der 80er zusammen mit "Dawn of the Dead" ("Kaufhaus-Zombie"), "American Werewolf" und "Tanz der Teufel" zu DEN Mutprobenfilmen der wie mir damals Halbwüchsigen. Jeder wollte sie sehen, jeder kannte sie, viele haben aber nicht zum Ende durchgehalten.

Weil, toller Film!
Und toller Film kennt nicht jeder!
Deßhalb toller Film ab und zu nach vorne gestellt zu Anschauung Zwecke!

thumbsanta

Geiles Cover specool aber warum 2x den gleichen Film mit gleicher Laufzeit / Qualität meeting ?

happy 2k20 Doku dann noch von AMC hier WTF^_^ habe sie auch gesehen vor 2 Monate ca & ja ist dufte 5 episoden oder so habe ich gesehen keine ahnung obs noch mehr davon gibt smile

Auwei, er hat es tatsächlich getan!

Die DDR Girls waren noch geiler. smile


Hast mich "kalt" erwischt Dude  zorro 

Ist aber immer Geschmackssache. Aber das weiste ja selbst.  victory

KUNST kommt von KÖNNEN  uhm wat ... NS Zeiten sind schon lange vorbei Dude smile 
In bereichen der Wissenschaften & den Fertigkeitskünsten & den Handwerklichen stimme ich zu das Kunst von Können stammt .

Aber Postmoderne Kunst hat nix mit können zu tun sondern mit Ideen von Freiheit, Originalität und Authentizität...
Der Wert von Kunst ist wenn man was fühlt wenn man drüber nachdenkt.

Sektenführer nutzen Psychologie um ihre Anhänger zu überzeugen , Religion , Weltanschaungen etc... das meist mit einer begründung ,,er der alleinige Herr Sektenführer(ìn) könne alle misstände die die gruppe dran hindert zu sein was sie sein will zu ermöglichen. Er gibt den suchenden Seelen eine aufgabe & Ziele die aus den gesamten Wünschen/Träumen der Gruppe sich bildet zum anfang & alles was danach geschiet ist Gruppendynamik oder kontrolle durch stimulanzien.

Wenn ich das so lese schmunzel ich happy das ist das 1x1 des Sektenführers 

Linda Blair ist ganz schön alt geworden... Aber so gehts uns ja allen...
Keiner bleibt verschont, es sei denn er ist ein Vampir... so wie Keanu Reeves... der altert anscheinend nicht!

Hatte einen guten Einsatz bei "Cry Baby" als Schwester von Johnny Depp und als Backgroundsängerin der Ramones.


Und nochwas, für manche, die meinen alles sein Kunst, was aus der Rolle fällt:

KUNST kommt von KÖNNEN!

Und die meiste Kunst stammt leider von absuloten Nichtskönnern, welche die Geistesarmut ihrer Anhänger bestens zu nutzen wissen. Ähnlich wie bei Sekten. z.B. Die Zeugen Jehovas od. Scientology.
Naja, genug ausgekotzt jetzt.

Diese Kacke hätte glatt von diesem hochgradig gestörten Lars von Trier stammen können. Dem haben's auch schon vor langer Zeit in's Gehirn geschi**en..
Ich wundere mich immer wieder, dass solche Trottel und Stümper solche "filmischen" Erfolge erzielen. 
Der letzte Dreck, der manche bloss noch mehr als ohne hin schon depremiert und in den sicheren Wahnsinn treibt.

Und damals waren es noch "SpeiseGürkchen" welche sich die Damen genehmigten.
Heutzutage sind es SALATGURKEN !!! Am besten quer ...

Das stammt aus den 1920er Jahren. Urgrossvater hatte ähnliche Sauerein, aber als Fotos in seinem Repertoire.
Zeigt schön auf dass schon immer gevögelt wurde. Egal welches Geschlecht.
Gutes, historisches Dokument!

@ Alex
Nicht zuviel mit dem *Piephahn* spielen. Das gibt bloss wieder bösen Rücken.

Die gute Stute hat mehr Schwänze im Bauch gehabt, wie's Pflastersteine auf manchen Strassen gibt.
Meine Favoritinnen in den 80er/90er waren Theresa Orlowski, Dolly Buster u. Samantha Fuchs (Fox).  wacko  biggrin


Mir kamen auch die Tränen.
Aber wegen der verschwendeten Zeit für diesen miserablen Psycho-Film.

sorry meine tatstatur hängt , das kommt von essen vorm pc , meinte hinter verschlossner tür bei den großeltern !

das hab ichmal auf ner best of dvd gesehen mit dem titel , se hinter verschöossner türen bei den groß eltern oder so , da wahren auch privat aufnahmen der frühen 40 und 50 jahre müste von schröder media gewesen sein , die releasen ja seit jahren so ein zeugs , aber nie unter den original titel , leider , da muß man sich durch wursteln !!!!

Mir kamen die Tränen....

Noch etwas, fußten bekommt hier eine ganz neue Bedeutung....viel Spass ☝


Daniel D. Teoli Jr. hat wirklich eine intresante sammlung , eben kurz rüber geschaut was in Archive so alles liegt xD nein " eher Kunst artist  aus längst vergessenen Zeiten smile

Und "New Wave Hookers"... HAMMER!
Also wenn es einen Film gibt der die 80er auf die Spitze treibt, dann ist es New Wave Hookers!
Den hatte Ich auf DVD!
Großartig!

Grafenberg Spot!
Einer der besten Pornos aller Zeiten!

Der ist richtig gut!

smile

 
    Bad Girls III (1984)
    Breaking It (1984) – Jodie Brown
    Lust in the Fast Lane (1984) (als Tracy Lords) – Jackie
    Miss Passion (1984)
    Night of Loving Dangerously, The (1984) (als Tracy Lords)
    Sex Goddess, The (1984) – Marilyn West
    Sexy Shorts (1984) – Miss Georgia
    Talk Dirty to Me Part III / Jungfrau im Paradies (1. Fassung) (1984)
    Those Young Girls (1984) (als Tracy Lords) – Tracy Lords
    Tracy Lords (1984) (als Tracy Lords)
    What Gets Me Hot! (1984) (als Tracy Lords) – Lannie
    Young & Restless 2 (1984) (als Traci Lords)
    Adult 45 (1985)
    Adventures of Tracy Dick: The Case of the Missing Stiff (1985) – Tracy Dick
    Another Roll in the Hay (1985)
    Aroused (1985) – Allison
    Black Throat (1985) – Die erste Frau
    Country Girl (1985) – Billie Jean
    Diamond Collection 69 (1985)
    Diamond Collection 73 (1985)
    Dirty Pictures (1985)
    Dream Lover (1985)
    Educating Mandy (1985) – Mandy
    Electric Blue 20 (1985)
    Electric Blue 21 (1985) – Suzy/Jane
    Electric Blue 28 (1985) – Nikki
    Erotic Gold (1985)
    Erotic Zones Vol. 1 (1985) (als Tracy Lords)
    Future Voyeur (1985)
    Grafenberg Spot (1985)
    Harlequin Affair (1985) – Tracy
    Holly Does Hollywood (1985) (als Tracy Lords)
    Hollywood Heartbreakers (1985)
    Huge Bras 3 (1985)
    It’s My Body / Körper der Begierde (1985) – Maggie
    Jean Genie (1985)
    Just Another Pretty Face (1985)
    Ladies in Lace (1985) – Linda
    Love Bites (1985) – Krankenschwester
    New Wave Hookers (1985) – Devil
    Peek a Boo Gang (1985) – Tracy
    Perfect Fit (1985) – Diane
    Porn in the USA (1985) (als Tracy Lords)
    Portrait of Lust (1985) (als Tracy Lords) – Mirage
    Sex Shoot (1985) (als Tracy Lords)
    Sex Waves (1985)
    Sister Dearest (1985)
    Sizzling Suburbia / Grüne Witwen (1985)
    Tailhouse Rock (1985) – Stacey
    Tracy in Heaven (1985) – Monika Hart
    Two-Timing Tracie (1985)
    We Love to Tease (1985)
    Wild Things (1985)
    Traci, I Love You (1987)

 p.s nur in 1 Film wahr sie Volljährig  & ca. 100 Pornofilmen waren es in 2 Jahren ca. auch wenn sie sagt wahren nur 20 eindeutiges Indiz für ,, zu oft mit den Kopf gegen die Bettkante gekommen " xD

biggrin 
Wenn nicht sogar 6!
Ein spektakulärer Titel!
Großartig!
punk


T. F. Mous 25. Mai 2019 verstorben R.I.P unvergessen bleiben seine Werke ^^ Lost Souls,Trilogy of Lust,Bank Busters,Men behind the Sun 1 & 4. Sein Interview in der CAT III dokumentation über Men behind the Sun absolut ein muss für CAT III fans & Shaw Brother freunde happy

Ich hatte sogar die Sammelkarten von Staffel 1 bis 3 oder 4 staffel alle karten zusammen ...
Der kramm wird heutzutage verschenkt praktisch (25€ pro staffel in sehr guten zustand) weep


Wahnsinn ! So schnell, vielen Dank Prof. Dr. Flimmerich.  wow

Hab ihn mir grad gefischt! Wahre Perle des Slasher-Genre.  wink

Bildformat: 1,78:1 (1080p)
Tonformat: DD 2.0

erweiterte Szenen eingefügt* (Internationale Langfassung)-(Uncut)

Greetings : Oldham & SPICY happy

Angus Scrimm hat ja in so mancher skurielen gurke mitgespielt , beastmaster , brainslasher , 

Unvergessen !

Die ersten 30min des Films in der Kellerwohnung sind sehr gut gedreht wurden auch die Geräuschkulisse im Keller die ohne Musik auskommt ,aber dafür ein leises Surren den zuhörer schenkt ist toll "

Dieses Meisterwerk sollte man sich am besten allein und in aller Ruhe zu Gemüte führen, um den Film auch so richtig auf sich wirken zu lassen.
Denn nur, wenn man sich auf diese Geschichte einlässt und sich ihr von Beginn an öffnet, kann sie ihre volle Intensität entwickeln und trifft den Zuschauer wie ein Tiefschlag in die Eingeweide.
Eine insgesamt sehr gute Darsteller-Riege und ein brillanter Hauptdarsteller machen dieses Werk zu einem Film-Genuss der Extraklasse, das sich kein echter Film-Liebhaber entgehen lassen sollte.

Bad Boy Bubby ist eine groteske Mischung aus Sozialdrama und Satire, die einerseits durch Ehrlichkeit und Härte, andererseits aber auch durch intelligenten Witz und kindlichen Charme überzeugt.

der kommt jetzt von cargo records in diesem jahr !!!!!! auf dvd !!!!! wen es interessiert !!!!

m.A.n. ist die Phantasm-Reihe spitze! GANZ GROSSES HORROR-KINO!!! Angus Scrimm ist ja ein einzigartiger Genre-Darsteller und ich setze ihn direkt gleich mti Boris Karloff, Vincent Price...! Ewig geplant war ja die Finale-Episode die man als fünften Teil 2016 endlich noch auf die Reihe bzw Zelluloid bekommen hat. Im Hinblick der Tatsache dass Angus Scrimm wieder als Tall Man mitspielen sollte (genau! Wer auch sonst!!!) rannte den Machern die Zeit davon. Schließlich hatte der mit bürgerlichem Namen Lawrence Rory Guy heißende Hauptdarsteller zu Drehbeginn bereits das schöne Alter von 88 Jahren erreicht. Den Künstlernamen Angus Scrimm gab er sich nach Vertragsunterschrift 1978 des ersten Phantasm-Teils selbst und da war angeblich schon klar dass es mindestens drei Episoden der Filmreihe geben soll.

Die finale Folge von 2016 mit dem Titel Phantasm V - Ravager ist meiner Meinung nach aber ziemlich mies geworden. Wirre Story; absolut unwürdiger Abschluß. Ohne Angus Scrimm wäre er überhaupt keine Erwähnung  wert. Schade, denn Fans wie ich warteten fast 20 Jahre auf diesen Film. Schön dass unser Angus den Film aber mitgestalten konnte. 

Ruhe in Frieden - Angus Scrimm - und ich hoffe im Jenseits siehts nicht so aus wie in den Phantasm-Filmen. Du hast Dir eine ruhige Wolke mit einen paar Krügen Manna täglich nämlich wahrlich verdient!

@mojozlt oder in Twin Peaks als FBI-Agentin Denise Bryson surprised  biggrin  cry


Wahr damals pflicht "das zu kucken Abends bei Pro7..., absolut Kult die 1 Staffel  happy

Das ist soooo geil ....  

"New York... Big Apple, New York... Big Apple ....
Jede Sekunde ein Verbrechen, von der Polizei nicht mehr zu bewältigen, aber da ist McCal,  Ex Geheimdienstler der Regierung. Aus persönlichen Gründen quittierte er den Dienst. Als Privatdektektiv hilft er den Menschen, die sich von der Polizei im Stich gelassen fühlen und annonciert.
Haben Sie Schwierigkeiten spricht alles gegen Sie.
Rufen Sie den Equalizer an!
McCall - Der Equalizer, Schutzengel von New York specool 

Vielen Dank für die Reise in die Vergangenheit ...

Das war die Delikatessenabteilung!  cool

Im "alten Westen" gab es das geflügelte Wort: "Gott erschuf den Menschen, doch Colonel Colt machte ihn gleich." ("God created man, but Colonel Colt made them equal"). 

das Intro ist Meisterhaft ...Großartig ! Auch die Berufs-idee ist Klasse. ...
"Haben Sie Probleme? Rufen Sie den Equalizer !"...
Wenn man Probleme hat kann man die Ghostbusters oder das A-Team kontaktieren. Die lösen Probleme. Will man dagegen entsorgen, dann sollte man den Cleaner anrufen, also Leon der Profi (oder er in Nikita) ... Aber der Equalizer, der auch gleichzeitig ein Sozialarbeiter (Streetworker) ist, löst Probleme am besten ... wow

cool ....Danke!! ...

wow Ein sehr schöner Film

Diese Folge war in meinen Augen eine der besten Akte-X-Episoden überhaupt, deren Rahmenhandlung starke Parallelen zu John Carpenters "The Thing" aufwies und darum für mich eine Art Hommage an den Klassiker von John Carpenter ist. smile

Glau´be der ist nicht komplett,oder

Berggeist@ ... War Dein Kofferraum dann der Giftschrank? ... biggrin  ....

Hatte auch mal eine recht ansehnliche Kollektion von "Uncut VHS". Waren aber fast alles überspielte Filme. Die Bänder waren dann irgendwann unbrauchbar und somit auch nicht mehr abspielbar. Ergo habe ich die dann leider und schweren Herzens entsorgen müssen.

Und was ich an Originalkassetten "FSK 18" und dergleichen hatte, habe ich vor über 10 Jahren auf dem Flohmarkt vertickt. War dann allerdings "Kofferraumverkauf", da die dort nicht offen ausgelegt und auch nicht verkauft werden durften*pssst!*. 

Tja, was weg ist, das ist nun mal weg und kann nicht mehr zurück geholt werden. Und hier in der tiefsten Provinz (nächste größere Stadt ca. 100km entfernt), da gibt es halt keine Müllverbrennungsanlagen, Containerhäfen oder sonstige "Umschlagplätze", wo man an solche Raritäten rankommen könnte. 

Als kleiner "Snack" für zwischendurch genießbar, ansonsten nichts, was dauerhaft in Erinnerung bleibt. Die Rahmenhandlung als auch die ersten 3 Geschichten spielen fast ausschließlich nachts und von daher zumeist in dunklen Bildern.

Die Geschichten selbst hauen einen nicht wirklich vom Hocker bzw. aus dem Sattel. Aber das ist natürlich auch hier wieder alles eine Frage des persönlichen Geschmacks.

James Earl Jones als "Morrison"  wird von Horst Schön gesprochen, seit "Die nackte Kanone" die deutsche "Stammstimme" von Leslie Nielsen. 

Lieber Alexander

Ich finde Dich ja eigentlich ganz in Ordnung, nur leider kann ich Dir kein Orden geben für das was Du für diese Seite schon geopfert hast. Ironie aus...
Es kommt oft so rüber als ob Du dich benachteiligt fühlst, weniger geehrt wirst, weil du hier mit am längsten unterwegs bist und schon VHS (für die Flimmerstube) besorgt hast.
Wenn dankst du eigentlich dauernd im Chat? Den Leuten die Flimmerstube VHS zukommen lassen, oder die Konsumenten dieser Seite? Wenn man Dein Vorwurf zuvor heranzieht, klingt Dein Dank mehr wie eine Forderung an diejenigen, die eben noch keine VHS besorgten und weniger als Dank an diejenigen die wirklich der Flimmerstube VHS zukommen ließen. Verstehste?

Falls es Dir noch nicht aufgefallen ist bist Du einer derjenigen die hier Fordern, kein Anderer verhält sich so. Lese doch mal Deine Kommentare im Chat nach, dann wirst Du merken wie ungeduldig Du eigentlich daher kommst. Der Unterschied ist, dass du tatsächlich neue Filme erwartest und alle anderen sich nach dem Inhalt richten was Flimmerstube vorgibt. Dein Fordern haben aber auch schon öfters Leute kritisiert, aber scheint Deine Art zu sein. Das finde ich ok, aber mache das niemandem anderem zum Vorwurf.
Man muss nicht immer einer Meinung sein was hochgeladen wird (eine Anspielung auf Dein Kommentar, dass sich die Leute hier größtenteils Schrott wünschen), nur die wenigsten noch VHS zu Hause rum stehen haben und auch nicht zwingend auf der Suche nach VHS ist. Filmundo ist übrigens voll mit VHS und man kann sich dumm und dämlich kaufen.
Vor 10 Jahren hätte ich Dir auch noch etliche Videos zukommen lassen, nur sind die eben alle nicht mehr da, aber man prahlt doch nicht mit seinem Besitz, auch wenn es schwer fällt.
Du bist der VHS Meister keine Frage, aber nur eben hier auf der Seite ...

Filmfans sind eben oft so, ich bin (war) teilweise auch so. Wenn Beispielsweise jemand zu mir sagt nach stundenlangen (über Filme) reden, dass man ein wandelndes Lexikon sei, dann schmeichelt einem das schon, man will dann als Experte gelten, mit reden, Ahnung haben usw ...aber wir sind nur Fans, oder Kritiker...  die (ihre) eine Meinung vertreten. Mit dem Besitz eines Filmes nimmt der Reiz an dem Film ab, deswegen die meisten TV so lieben, oder wir die Flimmerstube als Programmheft wahrnehmen.
Soweit alles in Ordnung wird man trotzdem kein besserer Mensch wenn man viel Besitz hat (viele DVD´s, oder Videos), wenn man mal das Ding mit der Umwelt berücksichtigt, dann wären Trägermedien (als Verkauf) echt Mittelalter.
Wir leben in einer Zeit wo alles, aber wirklich alles digitalisiert wird und keine unnötigen Trägermedien nötig sind. Jeder kann  seine eigene DVD, Bluray anfertigen mit Cover und so weiter und muss nicht (sinnloserweise) irgendwelchen Verlegern das Geld in die Tasche stecken. Originaler werden sie dadurch trotzdem nicht auch wenn die drauf bestehen und andere als Bootlegs abstempeln ... Der Künstler meist sowieso davon nichts mehr davon hat.
Alexander hat letztens VHS digitalisieren lassen und dafür gesorgt, dass sich Leute den FIlm auf den Rechner ziehen können. Zur Not sogar brennen, Cover anfertigen und in die Sammlung stellen... Es ist NICHT mehr nötig diesen FIlm teuer im Laden zu verkaufen... Hier werden NUR die Rechte verkauft. Das geistige Eigentum ist (streng genommen) verbraucht. Man quetscht den Künstler sein Werk ordentlich aus. Ich würde sagen, dass das unedel ist.
In Wirklichkeit geht es tatsächlich um den Besitz, teuer eingekauft und offiziell angeboten. Der Sammler glaubt eben auch, dass er den Künstler unterstützt, aber das ist (zu 99%) ein Trugschluss und nur den Kauf-und Besitzwütigen Typus darstellt.
Man könnte glatt glauben, dass Sammler davon ausgehen sie würden irgendwann im Geschichtsbuch stehen, weil sie die Nummer 1 waren (zu Lebzeiten) beim Sammeln von Filmen auf Trägermedien. Für mich ist das ein Zeichen von ABSOLUTER Konsumgeilheit, dem Konsumwahnsinn völlig verfallen sind, VOR ALLEM heutezutage.
Es ist ein Unterschied über FIlme und den Inhalt zu reden, oder über Besitz einer (angeblichen) Rarität zu philosophieren.

Flimmerstube hat über 7.000 Filme auf Lager... Wenn da 10 fehlen, weil sie einfach verschollen sind, dann ist das nicht schlimm ...

Bis heute versagt Hollywood an einem"The Killer" (1989) Remake. Ich hoffe das bleibt auch so.
The Killer ist bis heute der Höhepunkt in John Woos Schaffenszeit,
den Inbegriff des "Heroic Bloodshed" Kino darstellt und
selbst (angeblich) eingefleischte Triaden Mitglieder zu Tränen
rührte (Aussage Woo). Über einen Bloodshed Film redet man noch
Wochen später, ähnlich wie über ein MIchael Jordan Spiel mit über
50 Punkten Leistung.

In dieser Kategorie hat Ringo Lam, TsuiHark oder die anderen nichts zu suchen, die versuchen John Woo
einfach nur zu kopieren. Das sind Hongkong Actionfilme, aber keine
Heroic Bloodshed Filme.
Wenn in einem Ringo Lam oder Tsui HarkFilm, der Protagonist mit 2 Pistolen in jeder Hand, eindrucksvoll 
Menschen um ballern will, dann merkt man auch, dass es kein John Woo
Film ist, weil es eben nicht so künstlerisch-eindrucksvoll rüber
kommt, als wenn John Woo das ganze gedreht hätte. Den Unterschied
merkt man einfach. Man vergleiche mal "A better Tomorrow 1"
und Teil 2 mit dem dritten Teil, der von Tsui Hark inszeniert wurde.

Aber wenn John Woo´s Held mit 2 Pistolen in jeder Handeindrucksvoll und künstlerisch Menschen um ballert, dann ist das
schon eine gehörige Steigerung (inclusive Freude in den Augen); bis
heute kenne ich keinen Film der an diesen Kunst-Style herankommt und
dabei auch noch so beeindruckt.

Die Pistolen-Einschüsse sindetwas ganz besonders bei John Woo, ähnlich wie die Einschüsse in
Paul Verhoevens Filmen (Total Recall, Robocop) die ebenfalls sehr
(künstlerisch) und unverkennbar Handschrift Verhoevens tragen, kommt
bei Woo noch der kreativ in Szene gesetzte wieder-Austritt der Kugel
hinzu.
Hier ist auch das Ärgerniss der deutschen FSKgewesen...Kugel-Eintritte durfte man (zum Teil aber nur) zeigen, aber
Austritte wurden reglmässig herausgeschnitten. Deswegen John Woos
Filme alle sehr kurze und viele (Gewalt-)Schnitte hatte und seine
Filme (aus Hongkong) auch so beliebt wurden und vor allem begehrt
waren. Teilweise wurden die zu höchst Preisen gehandelt.
DieCriterion DVD als Doppelpack mit extra (von einem Künstler)
angefertigten Schuber, Hard Boiled und The Killer in einer Box, wobei
die The Killer Fassung das Juwel der Sammlung darstellt, hat mich 120
Euro (vor 10 Jahren) gekostet. Bei Filmundo gab es sie nur einmal und
ich warte schon 10 Jahre drauf, dass mal jemand wieder die Criterion
Fassung von The Killer anbietet. Leider bisher kein Erfolg gehabt.

Es gab Zeiten da wurde diese Criterion Fassung für unglaubliche1000 Euro bei Ebay (US) gehandelt und ich bin mir sicher, dass die
immer noch sehr hoch liegt und schwer zu bekommen ist. Davon gibt es
auch ne Menge Fälschungen.
Chow Yun Fat (der Heroic BloodshedHeld schlechthin - A better Tomorrow 1 und 2, The Killer, Hard
Boiled, Just Heroes, Once a Thief, Danny Lee (The Killer) Tony Leung
(Hard Boiled, Bullet in the Head) können das am besten ...

Flintenschuss im Kopf oder auch Bullet in the Head ...

DerTitel ist Programm... Eine Geschichte über Freundschaft die zu
erbitterter Feindschaft wird. Die Bezeichnung Flintenschuss im Kopf
(Übersetzung) und der Schmerz dahinter, soll das Pathos ausdrücken
was sich gegenseitig zugeführt wurde ...
Woo sein ersterunabhängig produzierter Film, sein persönlichster, "Die
Hauptfigur das bin ich" sagt John Woo selber der 1967 miterleben
musste wie Polizisten Demonstranten niederschlugen, er lernte, dass
die USA einen illegalen schmutzigen Krieg in Vietnam führten und
auch die Eindrücke des Himmlischen Friedens (1989) vereinte John Woo
in Bullet in the Head. Möglicherweise sein reifster Film.
Wennman sich die Hinrichtung des Jungen im Film anschaut dann kommt einem
der kalte Schauer ... Unglaublich intensive Szene ...
Man denkesofort an dieses Video aus Saigon:
https://www.youtube.com/watch?v=pYhOwrN9FLg&t=218s  ... Oder
die sadistischen Spielchen der Vietcong und das Gegenseitige
Erschießen nimmt einem schon richtig mit. Man kann viel schreiben,
aber muss man es einfach sehen .... John Woo wolte einem auf jeden
Fall zum Nachdenken anregen (mit seiner persönlichen Geschichte)
...

Bullet in the Head oder auchFlintenschuss im Kopf

Das deutsche Videotape von New Visionwar stolze 98 Minuten lang, die Uncutfassung (nur) 126 Minuten zählt
dieser Film mit 77 Schnitten und 26 Minuten Verlust zu den
zensiertesten Filmen in Deutschland (zur Videozeit).
Ich habehier (immer noch) das deutsche uncut Bootleg Tape in meiner Sammlung
stehen. Einer von zwei Videokassetten verbleibend, der andere Film
wäre das englische Tape von The Killer (kein Bootleg)^^
Ich würdeBullet in the Head gar nicht als reinen Heroic Bloodshed Film
bezeichnen, sondern eher als Drama mit ein paar Bloodshed Spitzen
inclusive  Woo´s unverkennbaren Dreh- und
Inszenierungs-Style.
John Woo´s Regie, die Action, das Settingwäre dieses Heroic Bloodshed Kino und NUR das... Nicht ohne Grund
entstand ein eigenes Genre und um diesen Einfluss zu erhalten muss
man schon (dauerhaft) was besonderes abgeben. Man wollte kein
Actionfilm sehen, sondern ein John Woo Film. Hier war der
Schauspieler zum Film weniger wichtig als der Name John Woo als
Regisseur.
Das schafft natürlich nicht der Künstler selber,sondern nachträglich ein Begriff für etwas gesucht wird,  zu
dem es noch keine Bezeichnung gibt.
Bei der Kategorie geht esweniger um die spielenden Protagonisten und wie sie zusammen eine
(besondere) Einheit bilden, wie zum Beispiel das Genre Buddy Movie
(mit Nur 48 Stunden) entstanden ist (und seine Definition erhalten
hat), mehr um den Action-Style (von Woo selber) der das alles so
einzigartig werden lässt.

John Woo sein Vorbild war SamPeckinpah und Woo kopiert aber nicht Peckinpahs Schnitt-Style,
sondern erweitert ihn und macht aus der kompletten Szene ein
künstlerisches (Gewalt-)Ballett, eine Art Action-Tanz.  Die
Bezeichnung Todesballett für Peckinpahs "The Wild Bunch" 
meine ich jetzt nicht und die Action zwischen Woo und Peckinpah sich
kräftig unterscheiden. Peckinpah spielt eher mit dem Schnitt selber,
er zelebriert die komplette Szene in dem er sie in kleine Stückchen
zerschneidet und mit neuen Szenen kombiniert, die erst nach mehreren
Sekunden Sinn ergeben; für Peckinpah bedeuten die kurzen
Gewaltschnitte Abschreckung (in einer versuchten realen Umgebung) und
bei Woo wird es künstlerisch erweitert, der Schnitt fällt
expliziter aus, unter anderen als Mittel zum Zweck hin zu einer
fiktionalen Gewaltoper (in einer meist  konstruierten Umgebung
mit Woo´s typischen Elementen der weißen Taube, das christliche
Fundament usw.), hier will ich mal Bullet in the Head außen vor
lassen.

Wenn man sich das Original "A better Tomorrow"(1986) anschaut dann flasht der Film, die Action und die Geschichte
völlig weg und das war der Grundstein für dieses Genre. Der zweite
Teil definiert das Genre dann eindeutig, siehe das Massaker am
Schluss. Eine neue Art Gangsterfilm ist entstanden im Kontext einer
Inszenierung die es so vorher noch nicht gab. John Woo das Original,
oft kopiert und nicht ansatzweise erreicht. Angeblich waren nach
Kinoaufführung die Trenchcoat´s in Hongkong ausverkauft, weil alle
so aussehen wollten wie Chow Yun Fat als Marc Lee in A better
Tomorrow.

Leider muss ich meinen langen Kommentar wieder mal hier rein kopieren. Ich hoffe die Formatierung stimmt und lässt es leserlich ... yes

P.S. Diese Fehl-Formatierung ist NICHT auf meinem Mist gewachsen ... das saß vorher etwas besser aus.

Zitate aus dem Film:Bildschirmpräsentation:
„Vermehrung,
Bildung,
Demut,
Harmonie,
Kraft,
Gesundheit,
Hygiene,
Glück!“Offkommentar Bildschirm:
„Sie erntendie reifen Früchte ihrer Arbeit wie verspielte Kinder, beschützt
von des Führers wachsamen Augen die am Himmel ihre Bahnen ziehen,
damit auf der Erde nichts aus dem Gleise gerät.Bürger die mit Mut undEntschlossenheit und Hingabe arbeiten für die Kraft unserer
gerechten Sache zu bewahren.“

Lautsprecher Kommentar:
„Undvergessen Sie nie: Sicherheit am Arbeitsplatz verbessert die
Volksgesundheit. Tragen Sie ihre Schutzbrillen. Feiern Sie mit, nur
noch ein Arbeitstag bis zum Tag des Sieges. Die Schichten aller
Arbeiter werden um eine Stunde verkürzt.“

Corona Regeln einer Gesamtschule(Kassel 2020). Dieser Vertrag muss unterschrieben werden:
  • Wir denken bei unseren Handeln sowohl an das eigene Wohl auch an die Gesundheit der anderen
  • Bei folgenden Krankheitsanzeichen bleiben wir zu Hause: Fieber, trockener Husten, Verluste des
    Geschmacks- und Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen,
    Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen sowie Durchfall
  • Sollten die unter 2. genannten Symptome während des Aufenthaltes in der Schule auftreten,
    informiere ich umgehend eine Lehrkraft oder die Schulleitung, die
    über weiteres Vorgehen entscheidet
  • Wir halten stets 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen. Hierzu ist ein Betreten des
    Schulgebäudes sowie der Unterrichtsräume nur einzeln gestattet.
    Wir verzichten auf Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln
  • Wir halten uns an die Maßnahmen zur Händehygiene sowie an die Husten und Niesetikette. Die
    ausgehängten Anleitungen sowie Anweisungen der Lehrpersonen sind zu
    beachten und zu befolgen
  • Das tragen von Mund-Nasen Bedeckung ist auf dem Schulgelände sowie im Schulgebäude Pflicht.
  • Wir gehen sorgsam und nicht verschwenderisch mit allen Hygienemitteln um
  • Wir bemühen uns, so wenig wie möglich öffentliche Flächen und Gegenstände sowie Türklinken zu
    berühren
  • Wir beachten die Wegeführung innerhalb des Schulgebäudes. ...[...]... Wir befolgen das
    beschilderte Leitsystem

  • Wir halten uns nur in den für uns vorgesehen Unterrichtsräumen auf.
  • Wir betreten die Räume nur in der für den jeweiligen Raum vorgesehen Personenzahl
  • Wir beachten die Sitzordnung. (Das verstellen von Tischen ist nicht gestattet. Der zugewiesene
    Sitzplatz darf auf keinen Fall getauscht werden.)
  • Wir verzichten auf den Austausch sämtlicher Gegenstände
  • Wir lüften unsere Räumlichkeiten alle 20 Minuten in Form einer Stoß- bzw. Querlüftung für mehrere
    Minuten
  • Wir halten uns an die ausgehängten Regeln zur Nutzung der Toilettenräume sowie zum Betreten des
    Verwaltungstraktes Sollten Mängel beobachtet werden, wird umgehend
    eine Lehrkraft informiert, die über das weitere Vorgehen
    entscheidet
  • Wir halten uns während der Pausen in den für uns vorgesehen Bereichen auf.
  • Die Verwaltung wird von SuS nur in Notfällen aufgesucht
  • Wir suchen die Schule erst unmittelbar vor Unterrichtsbeginn und verlassen sie sofort nach dem
    Unterrichtsende

    Verstöße gegen die Ergänzung derSchulordnung, insbesondere gegen die Hygienemaßnahmen und das
    Kontaktverbot werden mit Ordnungsmaßnahmen bestraft. Die
    Schulleitung bzw. die Lehrperson entscheidet über die zu treffenden
    Sanktionierungen, wie Beispielsweise sofortiger Ausschluss vom
    Unterricht, zum Zweck der Gesundheit aller!
    Ich erkenne die Ergänzung derSchulordnung an und werde sie einhalten. Über die Schülervertretung
    habe ich jederzeit das Recht, Änderungsvorschläge oder Ergänzungen
    einzureichen.

    So wird man ein hygienisch saubererMensch … ein neuer Mensch wurde erboren.

    Naja und über das Nietzsche Zitat im Film will ich mal lieber nichts schreiben ...

  • Cooler Film Danke

    Schon der Beginn ist Geil smile


    absolut tolle Story; spannend und gruselig und actionreich umgesetzt.
    Meiner Meinung nach die beste Folge!

    Regisseur Ramzi Thomas wurde während der Dreharbeiten gefeuert. Als Regisseur wurde daher jahrelang der berühmt-berüchtigte "Alan Smithee" angegeben. Dies war denn auch der einzige (Kurz-)Ausflug von Ramzi Thomas auf den Regiestuhl. 

    Der Film ist pornooo happy die Aliens wowww der Splatter omg! mir sehr gefallen der Film "
    und die qualität von der VHS nicht von dieser Welt kein körniges Bild keine artefakte ,die Farben alle noch in einer brillanz was stärke & farbtreue anbelangt...  also meine tapes von früher sind alle Grün-grau ob die 20 jahre im Dschungel gelegen hätten cry Da muss ich nachfragen ist die VHS digital nachbearbeitet was Schärfe & Keycolour berechnung anbelangt oder ist das eine 1:1 kopie wenn ja holly shit^^ Einschweißen das Tape & ab damit ins Ölfass für die Nachwelt happy

    Meine Großmutter hat mir das erzählt: 
    Wenn wir im Spielzeugladen waren... Habe Ich ausschau gehalten nach: Schlangen, Skeletten und Spinnen...
    Andere Kinder wollten Autos... Hab Ich nie Bock drauf gehabt... Oder Monchichis... Ja, gut... hab Ich auch gehabt!
    Ich erinner mich noch genau an den Geruch, als das Drecks- Vieh gebrannt hat!
    biggrin  Eine grüne Flamme...

    , Ich finde den Film großartig! 
    Das mag sich jetzt merkwürdig anhören... Aber so ein bißchen spiegelt das meine Jugend wieder!
    In der ersten Klasse sollten wir unsere Lieblings-Bücher vorstellen und daraus vorlesen.
    Ich schwankte damals zwischen" Der rechte Arm der Puppe" und Stephen King's "Es"...

    Egal. Habe mich für das Blutärmere "Es" entschieden... 
    Was meint Ihr was das für einen Aufstand gab... Lehrerkonferenz und fast Rausschmiss... 

    Gut... auf eine Art und Weise kann Ich es verstehen... Die anderen Kinder kamen da mit "Räuber Hotzenplotz" und Gebrüder Grimm an...

    Was in dem Alter auch normal ist/sein sollte!
    Das hat mich aber immer gelangweilt, fand ich ganz furchtbar! Konnte Ich nichts mit anfangen.
    Diesen beschissenen Hotzenplotz Müll mußte Ich mir Gestern mit meiner 5 Jährigen Enkelin anschauen... Also wirklich... ganz im Ernst... Da kannste gleich ne Kuh beim Scheissen anschauen, das ist interessanter!

    Ja, Ich finde den Film großartig! 
    Das mag sich jetzt merkwürdig anhören... Aber so ein bißchen spiegelt das meine Jugend wieder!
    happy 
    In der ersten Klasse sollten wir unsere Lieblings-Bücher vorstellen und daraus vorlesen.
    Ich schwankte damals zwischen" Der rechte Arm der Puppe" und Stephen King's "Es"...

    Egal. Habe mich für das Blutärmere "Es" entschieden... 
    Was meint Ihr was das für einen Aufstand gab... Lehrerkonferenz und fast Rausschmiss... 

    Gut... auf eine Art und Weise kann Ich es verstehen... Die anderen Kinder kamen da mit "Räuber Hotzenplotz" und Gebrüder Grimm an...

    happy 

    Was in dem Alter auch normal ist/sein sollte!
    Das hat mich aber immer gelangweilt, fand ich ganz furchtbar! Konnte Ich nichts mit anfangen.
    Diesen beschissenen Hotzenplotz Müll mußte Ich mir Gestern mit meiner 5 Jährigen Enkelin anschauen... Also wirklich... ganz im Ernst... Da kannste gleich ne Kuh beim Scheissen anschauen, das ist interessanter!
    biggrin

    hey Danke für die Infos!  up 
    ja "Tommy" wäre wirklich mal wieder geil und würde hier auch perfekt in die Sammlung passen!

    Sehr guter Film. Volle action!

    Ich denke es handelt sich um BPS (Borderlinesyndrome) bin aber kein Verhaltensanalyst geschweige Neurologe happy

    Ich frage mich seit gestern was man zu den Film schreiben kann... ,sollte ich was über AnnaLynne McCord rolle schreiben ihren Psychichen Problemen oder zu ihrer Schauspielerischen leistungen "mh nein" wurde in der beschreibung ja schon eingefangen happy Oder doch lieber was über Traci Lord die hier evtl einige kennen aus den 80'er & der schmudel ecke euer Videothek    weitere erklärung denke ich sind nicht von nöten über Traci Lord biggrin 

    Definitiv ist aber zu sagen das der Film sehr vielschichtig ist & er Schauspielerisch 1a ist *
    Für mich bisschen wenig Blut im Film aber die Story macht das locker weg den sie ist was handlung & aussagen anbelangt sehr stimmich & sehr gut inziniert.
    Viel spaß beim schauen up 

    P.s gibt ein kurzfilm der damals genutzt wurde um den hier Sponsoren zu verhelfen (Excision 2008).

    ich bin dankbar für jeden mit hirn , was heute nicht mehr selbst verständlich ist , bist ne duffte type !!!!! liebe deine kommentare , !!!!!!!!!!!!bleib gesund !!!!!!!!!!!!!


    Interessant das du (Alexander) noch die alten VHS hast. Bist auf jeden Fall der uncut VHS Meister ...ganz klar!! ... Auch ein Dank an alle die ihre VHS hier zur Verfügung stellen.

    Deswegen ist diese Seite was ganz besonderes, das erste was vor dem Toilettengang nachprüfe, die Kommentare lese und mich einfach nur freue ...
    ... Weil hier eben FIlme hochgeladen werden die es schwer (bis kaum) zu kriegen sind, mich an meine Vergangenheit erinnern, ganz besondere Perlen zu bieten hat und Wünsche erfüllt werden.

    Ein Dank an euch Jungs ... ohne  euch kein Retro-Feeling ... Ihr steht übrigens auch ALLE in meinem Cool-Book...das ist ein Buch über Menschen die schwer in Ordnung sind ...


    Kultfilm mit (wie so oft für DE) saublöden deutschem Titel  sad

    bitte das ist mir unangenehm , ich will nur meinen teil dazu beitragen , und mehrere schultern , tragen das gewicht leichter , wir alle profitieren nur wen wir zusammen halten , und die arbeit die du geleistet hast , ist niemals wieder gut zu machen , wen ich es kann werde ich hlfen !!!!!!!!!!!!!!!!! wiggle  victory

    TCM 1 habe ich nen ganzen Sommer meine Ferien für geopfert & bin zur jeder Videothek in MV gefahren nix gefunden... Habe ihn dann aber von der Splatter Mafia bekommen ,Splatter Mafia = Osteuropäschiche Händler die bei ihren Ständen ich Tcheschien/Polen usw einfach alles hatten an §131 Filmen.
    "Klassenfahrt" meinen Schulkameraden haben sich mit Messer & Schlagringe & co. eingedeckt in Tcheschien & ich mich mit 10~20 Filme happy

    Kurz nach Aufführung 1990 wurde der Film auch gleich beschlagnahmt und erst 2016 wieder entlassen. Bis dahin war es nicht gerade einfach den Film ungeschnitten zu bekommen. Dann gab es noch diesen Rohschnitt mit gewissen Splatterszenen von dem man nur in Schnittbericht-Büchern gelesen hatte und diese sehr begehrt waren.

    In dem gleichen Schnittberichte-Buch stand auch der ausführliche Schnittbericht zu Robocop Teil 1 in der Unrated Fassung, also die Fassung die sich Paul Verhoeven von Anfang an wünschte, er aber Zensuren vornehmen musste, um seinen Film überhaupt veröffentlichen zu dürfen.
    Von Robocop gab es aber (später) ein dänisches Video mit dieser (berühmten) Fassung und hier sollte man einfach mal wissen, dass Paul Verhoeven den brutalsten Film aller Zeiten ankündigte und von der MPAA ausgebremst wurde. Erst Criterion brachte offiziell die unrated Fassung auf den Markt. Die DVD war Anfangs einige 100 Euro wert und sehr gesucht ähnlich wie die Criterion Fassung zu John Woo´s The Killer.

    Soweit ich weiß gab es den Rohschnitt von Texas 2 nicht offiziell im Handel, nur irgendwann bin ich an einen (durch suche und finde in der Moviestar) Filmsammler aus Hannover gestoßen, der die US Version von Texas Teil 2 verkaufte für 30 DM ... Die ganzen Rohschnitt-Szenen waren als Deleted Szenen nach dem Film enthalten. Die Qualität war zwar richtig Scheiße was aber völlig egal war, Hauptsache man hat die seltenen Szenen mal gesehen.
    Die Amerikaner hatten ihre Videos damals schon vor der DVD mit Extras voll gepackt, damit der Fan nicht nur den Film zu sehen bekam. Zusätzlich hatte Texas 2 auch noch ein Klappcover und die (neu gemasterte) Qualität das beste was es damals auf dem Markt gab... Einfach geil gewesen - Sonderplatz in der Vitrine... Bei dem US Video von Lustigs Maniac waren sogar alle Trailer nach dem Hauptfilm zu sehen ...Das waren echte Raritäten.

    Alles oben erwähnte ist nun eine Tatsache die belegt werden kann, weil die Szenen dann doch alle und irgendwann veröffentlicht worden sind.
    Was aber (bis heute) nicht belegt werden konnte, aber immer wieder in diversen Communitys diskutiert wird, sind die (angeblich) herausgeschnittenen Szenen zu Verhoevens Total Recall die (angeblich) im Fangoria Magazin abgebildet waren. Dabei gibt es gar keine brutaleren Szenen zu dem Film und alles Blödsinn wäre. Schaut man sich das Fangoria-Magazin an mit Artikel zu dem Film, gibt es zwar Bilder und Szenen die nicht im Film vorkommen, aber sind die weder besonders brutal oder sonst irgendwas in der Richtung.
    Speziell soll das Massaker in dem Café (die Bar mit den Prostituierten unter anderen die mit den drei Brüsten)  auf dem Mars noch länger und expliziter sein ... Komischerweise wird das Gerücht ungeprüft übernommen und doch darauf gehofft, dass es irgendwann einen (noch) brutaleren Total Recall geben wird.

    Lily Dracula wahr das,, puh,, habe ich nicht erkannt muss ich gestehen danke für den hinweis smile
    The Munster Filme/Serie gehört zu meinen lieblingen aus den guten alten Zeiten smile
    Auch die Filme aus den 90'er schaue ich immer wieder gern smile

    Ich bin schon ewige auf der Suche nach genau dem Remake von 1996. Und das heut hier zu finden, freut mich doch einfach nur ungemein  

    Hatte den so vor ca. 2 - 3 Wochen mal angeregt. Schwupps, nun isser da.

    Falls es bei der Beschaffung irgendwie mal hakt,
    wird einfach bei "Alex The Man" nachgefragt.
    Es dauert dann vielleicht so seine Zeit,
    doch dann steht das Werk in der Flimmerstube bereit.
    (Ja, ich weiß: Der Dichter, der Dichter, der kricht was auffe Lichter  ).

    Die Frau vom Herman Monster spielt mit....deshalb sehenswert....ansonsten ehe langweilig...

    Greta ist so ein guter Hund und sooo Intelligent happy