Hauptseite » Video » Horrorfilme 1990 - 1999

(HD) Brain Dead (1990)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Anmerkung: Nein, es hat nichts mit Peter Jacksons "Braindead" zu tun! smile

(HD) Brain Dead (1990)
HD 720p

Ein Chirurg, der sich auf das Studium menschlicher Gehirne spezialisiert hat, soll im Auftrag des riesigen Konzerns EUNICE einen dort beschäftigten Wissenschaftler operieren, der dem Wahnsinn verfallen ist. Die Operation ist deswegen umumgänglich, weil Halsey, so der Name des Patienten, wichtige Details über seine bisherige Arbeit nicht mehr preisgeben kann (oder will). Die Operation wird durchgeführt und scheint erfolgreich zu sein. Doch dann…

Kritik, Frank Trebbin:
An dieser Stelle mehr von dem intelligenten, äußerst vielschichtigen „Brain Dead“ zu verraten, wäre wirklich unfair, denn der Film baut auf ein unvorbereitetes Publikum. So darf man sich an einer streckenweise tripartigen Handlung erfreuen, die so varianten- und fintenreich erzählt wird, daß einem gar nicht auffällt, daß dieser Science-Fiction-Schocker eigentlich ein ziemlich billiges B-Filmchen ist. Im Gegensatz zu Paul Verhoevens „Die totale Erinnerung“ bedarf es eben hier keiner großangelegten Special Effects, um eine Reise in das menschliche Gehirn vorzunehmen. Von der Thematik her fühlt man sich teilweise an „Der Höllentrip“ erinnert, doch muß man sagen, daß „Brain Dead“ auf der Suche nach der Existenz der Wirklichkeit und der Allmacht der Gedanken noch mindestens drei Schritte weitergeht als der vorgenannte Film. Am Erfreulichsten ist jedoch, daß der vorliegende Film kein Pardon gibt und den Zuschauer –gleichsam seinem Protagonisten– auf einen Höllenritt schickt, von dem es wirklich kein Zurück mehr gibt. Das großartige Ende unterstreicht einen Film, wie man ihn nur alle Jahre findet: abgerundet und schlüssig in der Aussage der Handlung und mit Widerhaken versehen, die sich in das Gehirn des Zuschauers bohren. Grandios.

Alternativtitel:
Paranoia

Originaltitel: Brain Dead
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1990
Regie: Adam Simon

Darsteller:
Bill Pullman
Bill Paxton
Bud Cort
Patricia Charbonneau
Nicholas Pryor
George Kennedy
Brian Brophy
David Sinaiko
Lee Arenberg
Andy Wood
Maud Winchester
Lisa Moncure

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 3
avatar
0
1 martinberger663 • 12:59 PM, 2020-06-25 [Eintrag]
Nein, es hat nichts mit Peter Jacksons "Braindead" zu tun!
Ich dachte das aber vor kurzem & die freude wahr sehr groß aber nur von kurzer dauer happy 
Den habe ich noch nie gesehen außer in Satrun/Mediamarkt für 7:99€ DVD grabeltisch ecke tongue 
Aber jetzt schau ich mir den mal an die kritik liest sich ja ganz gut soweit, mal sehen was da auf mich zukommt smile
avatar
0
2 Flimmerstube • 1:06 PM, 2020-06-25 [Eintrag]
Wirklich? Den Braindead haben wir doch auch!
smile
avatar
0
3 martinberger663 • 3:01 PM, 2020-06-25 [Eintrag]
Puh der ist nicht übel " Das ende ist 200 IQ Move smile
avatar