Hauptseite » Video » Sonstiges (Kultklassiker)

Monster (2003)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Monster (2003)

Der Fall der Straßenprostituierten Aileen Wuornos ist in die amerikanische Kriminalgeschichte eingegangen. 1989/90 tötete sie in Florida sechs ihrer Freier, im Oktober 2002 wurde sie als Serienmörderin in Florida hingerichtet. Patty Jenskins erzählt diese authentische Geschichte aus der Perspektive des "Monsters", einer jungen Frau aus der verelendeten Unterschicht, die als Kind vergewaltigt wurde und sich schon als Teenager prostituierte. Als sich Aileen in die junge Selby aus scheinbar geordneten Verhältnissen verliebt, erfährt sie zum ersten Mal, dass es auch Liebe, Zärtlichkeit und Geborgenheit gibt. Sie will raus aus dem Dreck und für dieses Mädchen sorgen. Aber der letzte Freier ist der Falsche, ein perverser Gewalttäter, den sie gerade noch erschießen kann, bevor er sie umbringen will. Alle weiteren Versuche, mit einen Job den Einstieg in ein anderes Leben zu finden scheitern...

Originaltitel: Monster
Herstellungsland: Deutschland
USA
Erscheinungsjahr: 2003
Regie: Patty Jenkins

Darsteller:
Charlize Theron
Christina Ricci
Bruce Dern
Lee Tergesen
Annie Corley
Pruitt Taylor Vince
Marco St. John
Marc Macaulay
Scott Wilson
Rus Blackwell
Tim Ware
Stephan Jones

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 6:12 PM, 2020-07-30 [Eintrag]
Ich kenne den Film nicht, kann aber diese Dokumentation über Aileen Wuornos empfehlen. Nick Broomfield begleitete sie eine Zeit lang bis zu ihrem Tode ...  https://www.youtube.com/watch?v=bFN2MdV2FAM
Nach der Doku erübrigt sich jeder (Hollywood-) Film... Hat eh nicht viel Tiefe und trifft nicht ansatzweise die bittere Realität, also das (einfache) Leben in den USA selber ... Hauptsache man konnte sich irgendwie als Aileen verkleiden, weil darum ging es, eine Kreation von hübsch zu hässlich, dabei nen Oscar einheimsen, der eh schon vor Drehbeginn eingeplant war, sich dann gegenseitig auf die Schulter klopfen und freuen wie toll man eine Serienkillerin spielen konnte. Hust ... Hollywood, die USA brauchen solche Menschen, sonst könnten sie keine (einheimischen) Geschichten erzählen ...
Das Lied was sich Aileen zur Totenwache wünscht, siehe am Schluss der Doku, heißt "Carnival" von Natalie Merchant  https://www.youtube.com/watch?v=VQ_Wqtnlv4U
avatar