Hauptseite » Video » Horrorfilme Tierhorror

Willard (2003)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Willard (2003)

Für Willard (Crispin Glover) hätte alles nicht schlechter kommen können. Denn sein Arbeitsplatz bei der Firma seines verstorbenen Vaters ist ein Alptraum. Denn mit der Pünktlichkeit hat er es nicht so, obwohl er alles dagegen zu unternehmen versucht. Sein Boss ist auch nicht besser. Denn da dieser Willard nicht feuern kann, solange dessen Mutter noch lebt, versucht er natürlich alles, um Willard aus der Firma rauszuekeln. Doch das ist noch nicht alles, denn Willards Mutter ist eine alte, bettlegerische Frau, die von ihrem Sohn selber auch nicht sonderlich viel hält, allein schon seines Vornamen wegen. Willard ist verzweifelt, denn Freunde hat er erst recht keine. Doch das ändert sich schlagartig, als er eine Ratte in seinem Keller verschont, die er eigentlich beseitigen wollte. Das intelligente Verhalten der Ratte, die er Sokrates nennt, fasziniert ihn und langsam entwickelt sich so etwas wie eine Freundschaft zwischen den beiden. Das führt aber plötzlich dazu, dass sich die Ratten in Scharen in Willards Keller tummeln, da er immer Futter für sie parat hat. Auf die Dauer erkennt Willard, dass die Ratten äussert lernfähig sind und er über seinen Freund Sokrates ihnen sogar Befehle geben kann.

Dann wird er erneut von seinem Boss aufs Schwerste drangsaliert und beschließt daraufhin, sich zu rächen. Mit seinen untergebenen Ratten im Gepäck macht er sich auf einen Vergeltungszug. Und es funktioniert sogar. Doch leider gibt es auch unter den Ratten Konkurrenzkämpfe und Willard muss sich bald der übergrossen Ratte Big Ben stellen, die überhaupt nicht davon begeistert ist, dass Willard nur Sokrates bevorzugt und vor allem diesen auch als Anführer der Ratten sieht. Willard muss erkennen, dass er einen schweren Fehler gemacht hat.

Originaltitel: Willard
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2003
Regie: Glen Morgan

Darsteller:
Crispin Glover
R. Lee Ermey
Laura Harring
Jackie Burroughs
Ashlyn Gere
William S. Taylor
Edward Horn
Gus Lynch
Laara Sadiq
David Parker
Ty Olsson
Kristen Cloke

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 2
avatar
0
1 martinberger663 • 9:05 PM, 2020-09-01 [Eintrag]
Der Film ist nicht schlecht aber irgendwie kriegt der nicht die Kurve .

Kamera und Regie erzeugen ein angenehm nostalgisches Flair vergangener
Horrorfilme, einige Szenen zeigen deutlich, was der Film hätte sein
können (Kater auf dem Schrank) zb .
Für Gorehounds zu wenig (hust gar kein) Gore leider zu sehen zumindest an Menschen, die Ratten
verstümmelungen & tötungen die Willard den Ratten zufügt dagegen
schon .

Ich würde gern das Making of von diesen Film sehen den das klingt sehr Intressant was zum Making geschrieben wurde "
Making of namens "Year of the Rat" die Produktionsgeschichte von WILLARD wird da durchleuchtet. Ein sehr
angenehmer Blick hinter die Kulissen, der nicht nur viel über die
Mechanismen Hollywoods mit all ihren Marktanalysen aufdeckt, sondern die
Beteiligten sich auch gnadenlos ehrlich zum Misserfolg des Films
äussern lässt.

Übrigens ist es ein Remake das Original ist hierzu finden

Willard 1971
avatar
0 Spam
2 flash1987 • 4:22 PM, 2020-09-07 [Eintrag]
Stimme ich dir vollkommen zu.
avatar