Hauptseite » Video » Alle Filme

(HD) Man-Eater (1980) 1 von 2 - Der Menschenfresser - Anthropophaghous

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

(HD) Man-Eater (1980) 1 von 2 - Der Menschenfresser - Anthropophaghous
HD 720p

Ein Mann und seine Familie erleiden Schiffbruch. Sie treiben tagelang ohne Nahrung auf dem Meer, bis der immer stärker werdende Hunger kannibalistiche Neigungen bei dem Vater auslösen. Schließlich wird er zum Menschenfresser und hält sich mit dem Fleisch seiner Familie am Leben. Er erreicht eine Insel und taucht dort unter. Als eine Gruppe junger Leute eines Tages einen Ausflug auf die Insel machen, müssen sie feststellen, daß alle Einwohner verschwunden sind und ihr Dorf völlig ausgestorben ist.
Die Urlauber ahnen nichts von dem Schrecken, das sie erwartet...

Alternativtitel:
Anthropophagous
Anthropophagous the Beast
Antropofago
Gomia, Terror en el Mar Egeo
Grim Reaper, The
Grim Ripper, The
Man Beast
Man-Eater
Menschenfresser, Der
Savage Island, The

Originaltitel: Antropophagus
Herstellungsland: Italien
Erscheinungsjahr: 1980
Regie: Joe D'Amato

Darsteller:
Tisa Farrow
Saverio Vallone
Serena Grandi
Margaret Mazzantini
Mark Bodin
Bob Larsen
Rubina Rey
Simone Baker
Mark Logan
George Eastman
Zora Kerova

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 291 2 3 »
avatar
0
1 martinberger663 • 2:50 AM, 2020-09-12 [Eintrag]
Der wahr ständig verliehen früher in meiner Kindheit & was haben die VHS Nerds nur an den gefunden damals der ist langweilig finde ich , Gore ist saftig aber der rest ist schmutz & träge"
Tolle HD variante von den 2k Native o4riginal Material , schmutzig & Körnig & nicht High Definition Ultra Sharp & Color aufbereitung via HDR & co " 88Films kann man kaufen den ihre Remaster BD;s da ist noch der alte look vorhanden , gefällt mir sehr" besser wie der Film selbst happy
avatar
0
2 Flimmerstube • 3:29 AM, 2020-09-12 [Eintrag]
Ich muß ganz ehrlich sagen, das Ich nie verstanden habe... warum man den Film "als Horrorfan" nicht gut findet...
Ich habe den auch als Astro Kassette zuerst gesehen, 

Großartig mit der "ersten" Deutschen Synchro... Die Szene am Strand... am Anfang...
"Du hast heute schon was gegessen, und Ich nur ein Brötchen"... Hammer!  biggrin 
In den neueren Sprach-Fassungen ist das ein komplett anderer Text!

Fand das mit dem Brötchen auch irgendwie geiler!  cool 

Der Rest fügt sich nahtlos ein, da kann man eigendlich nicht meckern... obwohl Vorspann usw von der Astro
eigendlich passender waren, meiner Meinung nach!

Ich weiß das viele den Film vollkommen Scheisse finden!
Ist mir Egal! Ich finde den Großartig! Für mich der Inbegriff des Italienischen Horrorkinos!
Zusammen mit "ABSURD"!

Die beiden zusammen! Zwei George Eastman Features!
Besser gehts nicht!
avatar
0
3 martinberger663 • 4:31 AM, 2020-09-12 [Eintrag]
Absurd feier ich auch , als junger bub früh gesehen schon (mehr oder weniger wegen Bettdecke)
Aber den hier kann ich nur wenig abgewinnen in 10 Jahren schau ich mir den aber nochmal an in 16K, vieleicht ja denn sehe ich das was viele andere sehen in ihn nen guten Italienischen Horrorfilm happy
avatar
0
4 Flimmerstube • 4:45 AM, 2020-09-12 [Eintrag]
Ja, die Joe D'Amato Filme haben immer schon die Szene gespalten.
Ich finde sie großes Kino, damit bin Ich aufgewachsen!

Da hat irgendwie alles gepasst... Musik, großartiger Soundtrack (Absurd)... Look, Flair und Gore!
Das sind Filme, die man auch HEUTE nicht nachmachen kann!
Da kann es kein Remake geben, weil es nicht passen würde!

Würde einfach nicht funktionieren, weils ne andere Dekade ist!

Und das ist gut so!
avatar
0 Spam
5 ferrara77 • 5:45 PM, 2020-09-12 [Eintrag]
Hallo Martin du alter fünfzig Killa ... biggrin 
soweit ich weiß ist der Film immer noch auf Liste 131 und eher unwahrscheinlich, dass der in einer Videothek rum stand und auch noch verliehen wurde (das kann ich leider schwer glauben) yes ... In den 1980/90igern war die Bundesprüstelle in ihrer Hochphase (Hausdurchsuchungen etc.) und ich kenne keine Videothek die ein verbotenes Video öffentlich vermietete und auch noch ständig verliehen war (mein Hobby früher, rumfahren und sich in diversen Videotheken anmelden und durchstöbern)  ... Solche Filme gab es höchstens hinterm Tresen in einem Karton, aber das meist nicht die Erstveröffentlichungen, sondern die umstrittenen Zweitveröffentlichungen, die Astroversionen zum Beispiel (schwarze Serie), oder Divisori (Bootlegs) ... Das verbotene Eurovideo (was auch geschnitten war) stieg mit dem Zeitpunkt er Beschlagnahme in den 1980igern an Wert und ich will nicht wissen was diese Videokassette heute kostet ... Bei Filmundo wird sie momentan gar nicht angeboten.
Der Film "Der Menschenfresser" ist in Deutschland DESWEGEN berühmt geworden, begehrt und Gesprächsthema gewesen ... Ich persönlich habe das Eurovideo noch nie in der Videothek gesehen und ich kenne sehr viele Videotheken quer durch Deutschland, im Osten wie im Westen.

Das gleiche gilt für Absurd ... bei dem ist es sogar NOCH eindeutiger... Die alte Videofassung war (Gore)-Uncut und mit großer Sicherheit sogar noch wertvoller als der Vorgänger ...
avatar
0
6 Flimmerstube • 6:21 PM, 2020-09-12 [Eintrag]
Also, bei Kaufhof stand die Kassette damals sogar im Regal, neben "Die 50 besten Fussballtore"...
yes
avatar
0 Spam
7 ferrara77 • 6:34 PM, 2020-09-12 [Eintrag]
bei Kaufhof soll der verbotene Film angeboten worden sein? ....von dem gab es noch nicht mal eine 16er Auflage ... Jungs ihr müsst euch mächtig irren ... yes  .... Wir reden von der Videozeit? ... Selbst auf DVD hab ich den weder bei Müller, Saturn oder sonst wo mal zu kaufen gekriegt ... nur im Internet ...
avatar
0
8 martinberger663 • 6:58 PM, 2020-09-12 [Eintrag]
meine videothek damals wahr Kneipe eigentlich mehr , und alle Filme dort stammen aus der Privat sammlung von Kneipen besitzer & seiner Frau , wahr keine öffentliche Videothek Ferrara smile

Ja habe auch so manche Indizierte Filme via mediamarkt bezogen Premutos zb oder Cradle of Fear usw Uncut alles , und die standen nicht im Giftschrank sondern ganz normal in der FSK 18 abteilung bei uns in Rostock "
avatar
0 Spam
9 ferrara77 • 7:06 PM, 2020-09-12 [Eintrag]
"und die standen nicht im Giftschrank sondern ganz normal in der FSK 18 abteilung bei uns in Rostock"

Ernsthaft? ....OK...Anzeige ist raus ...
avatar
0 Spam
10 ferrara77 • 7:10 PM, 2020-09-12 [Eintrag]
indizierte Filme sind eher weniger das Problem gewesen, eher die beschlagnahmten waren immer sehr begehrt, weil eben nicht verfügbar, deswegen wundert es mich ...
1-10 11-20 21-27
avatar