Hauptseite » Video » Action / Abenteuer

Bloodfight (1989)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Bloodfight (1989)

Einst war Kai Masahiko ein geachteter Kampfsportler, doch seine Karriere befindet sich auf dem absteigenden Ast. Seine Kampfsportschule findet kaum neue Schüler, während seine Frau an der Flasche hängt und ihn eines Tages sogar verlässt. Kai wird Zeuge, wie der Ryu Tenmei seine Freundin vor einer Straßengang beschützt und erkennt großes Potential in dem jungen Kämpfer. Er unterrichtet Ryu, damit dieser bei den Freefight-Meisterschaften in Hongkong antreten und dem Namen seiner Schule zu neuem Glanz verhelfen kann. Als Ryu jedoch im Finale vom brutalen Chang Lee getötet wird, bricht Kais Welt komplett in sich zusammen. Der Meister ist voller Schuldgefühle und greift selbst zur Flasche, bis ein Freund aus alten Tagen auftaucht und ihm einen Vorschlag unterbreitet: Er will Kai trainieren, damit dieser gegen Chang Lee antreten, Ryus Tod rächen und seinen inneren Frieden wiederfinden kann...

Alternativtitel:
Final Fight
Sportfight

Originaltitel: Bloodfight
Herstellungsland: Hongkong
Erscheinungsjahr: 1989
Regie: Shuji Goto

Darsteller:
Yasuaki Kurata
Simon Yam
Ken-Ming Lum
Anzu Lawson
Bolo Yeung
John Ladalski
Stuart Smith
Richard Foo
Raja Lion

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 9:15 PM, 2020-09-09 [Eintrag]
das ist echtes Trashkino ... Anders kann man DAS Übel nicht beschreiben.
avatar