Hauptseite » Video » Alle Filme

Carcinoma (2014)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Carcinoma (2014)

Ein junger Mann erkrankt an Darmkrebs. Aus Angst verweigert er sich einer operativen Therapie. In seinem sozialen Umfeld, welches Leibfeindlichkeit predigt oder sich in der Verherrlichung von Äußerlichkeiten und Erfolg ergeht, findet er keine Unterstützung. Die darauffolgenden Jahre, in denen der Tumor an Größe zunimmt, bedeuten für den Patienten mit zunehmender körperlicher Einschränkung den Verlust des Arbeitsplatzes sowie jeglicher sozialer Kontakte...

Alternativtitel:
I Love Snuff

Originaltitel: Carcinoma
Herstellungsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: 2014
Regie: Marian Dora

Darsteller:
Ulli Lommel
Thomas Goersch
Carina Palmer
Stanley Grimmer
Curd Berger
Dorian Piquardt
Lisbeth Piquardt
Daniela Friedel
Ferdinand Hartmann

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 4
avatar
0
1 martinberger663 • 5:22 AM, 2020-09-12 [Eintrag]
Paar stunden her den gesehen zu haben und das Ende liegt mir immer noch im Kopf , heftig...
Ich wollte den eigentlich nie sehen weil meine Mom an Krebs verstarb innerhalb von 5 jahren an Bauchspeichel Krebs bis hin zu Knochen krebs wahr nicht schön den zerfall mit anzuschauen ...
Aber Marian hat nen guten weg gefunden wie ich finde dieses Thema anzuschneiden & den schmerz sichtbar zu machen "
avatar
0 Spam
2 chilly79 • 8:01 PM, 2020-09-13 [Eintrag]
Ein Meisterwerk.
avatar
0 Spam
3 nylonbein • 8:43 PM, 2020-09-13 [Eintrag]
TUMOR IST, WENN MAN TROTZDEM LACHT
avatar
0
4 martinberger663 • 9:15 PM, 2020-09-13 [Eintrag]
„Carcinoma“ ist für den „normal“ Zuschauer, der philosophisch und literarisch nicht mit der Thematik erfahren ist nur schwer zugänglich.
So sieht der „eine“ nur einen ekelhaft kranken und geschmacklosen Film und der „andere“ sieht die große Intellektuelle Kunst in ihm.
Um die Dramaturgie und die verschleierten Botschaften hier an dieser Stelle erörtern zu können, müsste man wohl mehr Platz zur Verfügung bekommen, sodass ich darauf verzichten werde.
Nur so viel und in Stichworten.
Römisch-Katholische Manipulation des Geistes führt zu einem Impuls eines Mannes, der an Darmkrebs erkrankte und sich nicht vom Arzt behandeln ließ.
Natürlich auch im Kontext der Psychologie (Ängste) usw., was dazu führt, dass man als Zuschauer den Leidensweg bis zum Finale miterleben kann.
Solange der Magen mitmacht, denn mit drastischen flüssig Kot Einlagen und anderen Körperflüssigkeiten muss man rechnen und das nicht zu knapp.
Kurz und knapp: Es könnte extrem eklig werden…
Die sonstige Umsetzung ist gewohnt ästhetisch und im ganz eigenen Stil.
Kreativ wie technisch völlig in Ordnung für einen Independent Film mit niedrigem Budget.
avatar