Hauptseite » Video » Horrorfilme Tierhorror

Blutrausch - Eaten Alive (1977)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

apoptygma_1970 hat wieder mal ne Perle ausgegraben!
wink

Blutrausch - Eaten Alive (1977)

Judd (Neville Brand) führt ein nicht gerade in gutem Zustand befindliches Hotel irgendwo in den Sümpfen. Kein Wunder, denn er ist ziemlich geisteskrank, worunter seine nicht sehr zahlreichen Gäste leiden müssen, die er nämlich mit schöner Regelmäßigkeit ermordet oder seinem Alligator hinter dem Haus vorwirft, der auch Leichenteile gründlich beseitigt...

Alternativtitel:
Crocodile de la mort, Le
Death Trap
Death Trap - Die Nacht der Bestie
Eaten Alive - Die Nacht der Bestie
Eaten Alive - Im Blutrausch
Horror Hotel
Horror Hotel Massacre
Legend of the Bayou
Murder on the Bayou
Starlight Slaughter
Tobe Hoopers Death Trap

Originaltitel: Eaten Alive
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1977
Regie: Tobe Hooper

Darsteller:
Neville Brand
Mel Ferrer
Carolyn Jones
Marilyn Burns
William Finley
Stuart Whitman
Roberta Collins
Kyle Richards
Robert Englund
Crystin Sinclaire
Janus Blythe
Betty Cole

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 palatiamercatus • 6:53 PM, 2020-09-13 [Eintrag]
Der Film hat ein riesiges Problem! Besser gesagt gleich mehrere. 

1. Handlung spielt permanent im dunkeln (100 wacko
2. fast immer die gleiche langweilige Kulisse
3. das Krokodil aus Pappmaschee wirkt eher lächerlich, anstatt beängstigend
4. die schauspielerischen Leistungen sind unter aller Kanone
5. nervige Hintergrundmusik
Wirklich schade, das Teil hatte echt potenzial...

Falls ich noch was vergessen habe, bitte ich um Erweiterung. Meinungen sind gefragt!
avatar