Hauptseite » Video » Horrorfilme 1970 - 1979

Black Emanuelle (1977) - Stunden wilder Lust

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Vielen Dank, apoptygma_1970 für den Film! smile

Black Emanuelle (1977) - Stunden wilder Lust

Die Reporterin Emanuelle ist nun in Amerika und immer noch auf der Suche nach heissen Stories Aus diesem Grunde schmuggelt sie sich in ein Bordell ein, eine Art Harem für einen reichen Knilch. Dieser liebt bizarre Sexspielchen, so müssen die Mädchen, die ihm alle hörig sind, zum Beispiel ein Pferd befriedigen, Massenorgien teilnehmen und einiges mehr. Emanuelle vertreibt sich derweil die Zeit mit Recherche und Sexspielchen mit den Damen. Mit der Zeit kommt sie dahinter, dass die High Society nicht auf normalen Geschlechtsverkehr steht, sondern aufgrund ihres Geldes ein paar Nummern härter bevorzugt. Selbstgedrehte, ultrabrutale Snuffmovies...

Alternativtitel:
Brutal Nights
Emanuelle in America

Originaltitel: Emanuelle nera in America
Herstellungsland: Italien
Erscheinungsjahr: 1977
Regie: Joe D'Amato

Darsteller:
Laura Gemser
Gabriele Tinti
Roger Browne
Riccardo Salvino
Lars Bloch
Paola Senatore
Maria Piera Regoli
Giulio Bianchi
Efrem Appel
Matilde Dall'Aglio
Carlo Foschi
Maria Renata Franco

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 7
avatar
0 Spam
1 macsploitation • 3:06 AM, 2020-12-24 [Eintrag]
Hui, hahahahahaha , sogar in Christmas Edition  teehee
avatar
0 Spam
2 macsploitation • 3:07 AM, 2020-12-24 [Eintrag]
avatar
0 Spam
3 macsploitation • 3:38 PM, 2020-12-24 [Eintrag]
Bei 1.08h43s gucken die sich da son Film aum Projektor an.
Kennt jemand diesen Film oder ist das extra nur für diesen Film gedreht worden ?
Ich frag für nen Kumpel  whistling  santahat
avatar
0 Spam
4 ferrara77 • 5:00 PM, 2020-12-24 [Eintrag]
wurde extra für den Film auf 35mm gedreht und mehrmals überarbeitet, dass es realistisch aussieht ... war übrigens Inspiration für Cronenberg sein Videodrome
avatar
1 Spam
5 macsploitation • 5:31 PM, 2020-12-24 [Eintrag]
vielen Dank für die Aufklärung ferrara77.
Ist ja wirklich schon nen bischen härtere Gangart, da scheint der gute Joe ja  nochmal alles gegeben zu haben  cool
avatar
0
6 Flimmerstube • 5:35 AM, 2020-12-25 [Eintrag]
Bei den Snuff Szenen dachten auch viele das wäre echt... So wie damals bei Guinea Pig 2, wo Charlie Sheen das FBI eingeschaltet hat...
happy
avatar
0
7 martinberger663 • 6:18 AM, 2020-12-25 [Eintrag]
Der Film hier soll übrigens Videodrome inspiriert haben , habe ich mal irgendwo gelesen früher " happy
avatar