Hauptseite » Video » Alle Filme

Immer Ärger mit Harry (1955) - Alfred Hitchcock - Stream - Deutsch

Beschreibung des Materials:

Mitten im malerisch-herbstlichen Wald in Vermont wird ein toter Mann aufgefunden - komplett bekleidet. Absolut untypisch für einen Mord fühlen sich gleich drei Personen für diesen Tod verantwortlich: Ein pensionierter Seebär (Edmund Gwenn), eine ältere Dame und die hübsche junge Jennifer Rogers (Shirley MacLaine). Dummerweise wissen die drei nichts voneinander und versuchen, den Toten verschwinden zu lassen. Doch Harry scheint nichts in seinem Grab halten zu können - und da geht der Ärger mit Harry erst richtig los...

Originaltitel: Trouble with Harry, The
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1955
Regie: Alfred Hitchcock

Darsteller:
Edmund Gwenn
John Forsythe
Mildred Natwick
Mildred Dunnock
Jerry Mathers
Royal Dano
Parker Fennelly
Barry Macollum
Dwight Marfield
Shirley MacLaine
Leslie Wolff
Philip Truex

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1
Royal Dano...für mich einer der am meisten unterbewerteten (Neben-)Darsteller jener Zeit. Es gab wohl kaum eine "ernste" US-Fernsehserie der 1950-er und 60-erJahre, in der er nicht in irgendeiner Episode auftauchte, Insbesondere im Westerngenre. Sehr häufig spielte er hier "gebrochene" Charaktere, denen das Leben/Schicksal übel mitgespielt hat: den ewigen Verliertypen, den gutgläubigen Naivling, der durch fiese Typen für deren zwielichtige Zwecke ausgenutzt wird, den durch Schicksalsschläge aus der Bahn geworfenen, den "Dorftrottel", der dem Hohn und Spott seiner lieben Mitbürger ausgesetzt ist, den starken Trinker oder sonstige Figuren "von der traurigen Gestalt". Und sehr oft gab es für seine Rollenfigur am Schluss kein Happyend.

Neben ihm konnten wohl nicht viele Schauspieler in ihrer Körperhaltung und ihrem Mienenspiel so hervorragend das Leid und Elend, die Traurigkeit, Einsamkeit, Verzweiflung, usw. ihrer Rollenfigur, Typ "Armes Schwein",  zum Ausdruck bringen. Dano wirkte daneben auch in größeren Produktionen in kleineren Rollen mit wie z.B. als "Elias" in "Moby Dick" (1956). Mit seiner wüsten Späthippie-Zottelfrisur und dem wilden Bart kann man ihn hier allerdings kaum so richtig erkennen.

Auch wenn er nie den großen Starruhm erreicht hat, für mich war er dennoch einer der Größten seines Fachs. yes
avatar