Hauptseite » Video » Horrorfilme 1960 - 1969

Gamera gegen Barugon (1966)

Beschreibung des Materials:

Der zweite Teil der Gamera-Monsterfilm-Reihe von 1966
Mit: Kôjirô Hongô, Kyôko Enami | Regie: Shigeo Tanaka

Gamera wurde mittels einer Rakete in den Weltraum geschossen. Ein Meteorit aber crasht die Rakete und Gamera kommt wieder frei. Das Monster fliegt mit seinem Düsenantrieb zurück zur Erde. Dort hält man die Riesenschildkröte für ein feindliches Wesen und eröffnet das Feuer. Der wütende Gamera zerstört daraufhin erst mal einen Staudamm. Zur selben Zeit auf einer unerforschten Insel: Ein Trupp aus drei Männern findet in einer Höhle einen großen Opal. Die Gruppe begiebt sich mit dem Schiff zurück in den Hafen Japans. Aus Versehen gerät Infrarotlicht auf den Opal. Der Edelstein entpuppt sich als Ei, aus dem, durch das Infrarotlicht in Windeseile wachsend, das Echsenmonster Barugon schlüpft. Das Monster begibt sich sofort auf das Festland und beginnt, die Stadt zu zerstören. Gamera aber kommt zu Hilfe und stellt sich Barugon...

Kommentare insgesamt: 0
avatar