Hauptseite » Video » Sonstiges (Kultklassiker)

Der Irre vom Zombiehof a.k.a. Die Totenschmecker (1978)

Beschreibung des Materials:

In einem entlegenen Tal in den bayerischen Alpen, auf einem äußerlich idyllisch gelegenen Bauerngehöft: Unter dem tyrannischen Patriarchat des alten Bauern (Peter Jacob) leben dessen Söhne Felix (William Berger) und Kurt (Herb Andress) ein tristes Leben. Die Magd Rosa (Lore Graf) will schon seit Jahren Felix heiraten und dadurch ihrer unehelichen Tochter, der 14jährigen Anna (Maria Beck) den Tratsch im Dorf ersparen. Doch Felix will nicht heiraten, solange sein Vater den Hof nicht an ihn abgibt. Und dann ist da noch Franz, der geistig zurückgebliebene dritte Bruder. In die familiären Konflikte bricht eine Familie von Zigeunern, die an einem nahe dem Hof gelegenen See ihr Lager aufgeschlagen hat. Die Bauernsippe ist empört und ergeht sich in feindseligen Vorurteilen. Als Anna auf Joschi (Sony Kaikoni) trifft, den gleichaltrigen Jungen der Familie, verlieben sich die beiden. Doch das junge Glück gerät schnell in Gefahr: Als Joschis Mutter und Schwester den Hof besuchen, um Milch und Eier zu erbitten, kommt es zur Katastrophe...

Alternativtitel:
Blutrausch
Irre vom Zombiehof, Der
Mädchen vom Hof, Das
Tal der Gesetzlosen, Das

Originaltitel: Totenschmecker, Die
Herstellungsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: 1979
Regie: Ernst R. von Theumer

Darsteller:
William Berger
Herb Andress
Peter Jacob
Maria Beck
Lore Graf
Claus Fuchs
Claudia Bethge
Günther Geiermann
Sony Kaikoni
Nipso Brandner
Hedwig Blum

Kommentare insgesamt: 5
avatar
0 Spam
1
Auch wenn überhaupt keine Zombies oder Kannibalen (wg. "Die Totenschmecker") vorkommen - bei dem Filmtitel muss ein Trashfan wohl trotzdem einfach mal einen Blick riskieren. Das ZDF hat den Film später gekürzt und unter dem harmlosen Titel "Das Mädchen vom Hof" ausgestrahlt.  biggrin

1972 gab es aus derselben Produktionsschmiede mit zwei der auch im "Zombiehof" vertretenen Hauptdarsteller schon mal so eine Trashgranate mit dem Knallertitel "Ich, die Nonne und die Schweinehunde" aka "Die Rache der geschändeten Frauen". cool
avatar
0 Spam
2
Der Irre vom Zombiehof .... den Titel muss ich mir jetzt kopfkinomäßig auf der Hirnrinde zergehen lassen, bevor ich mir das anschaue biggrin Mir schwebt da sowas wie Negan von The Walking Dead vor, nur eben in typisch Deutsch, also mit Hawaiihemd, Punze, Jack-Wolfskin-Outdoorsandalen mit Tennissocken und Camo-Bermudas. Und auch nicht mit einem stacheldrahtumwundenen Baseballschläger, sondern einem normalen Knüppel, in den ein paar Nägel geschlagen wurden. Wird auch nicht von Jeffrey "die geile Sau" Dean Morgan gespielt, sondern eher so von Axel Prahl oder so
avatar
0 Spam
3
"Als Joschis Mutter und Schwester den Hof besuchen, um Milch und Eier zu erbitten, kommt es zur Katastrophe".(Zitat)
Der Satz löst bei mir auch`n Kopfkino aus wacko  cool
avatar
0 Spam
5
Der 2. Mann meiner Oma hat da aus dem Krieg Stories zu erzählen gewusst, die ähnlich anfingen. Sie mussten da in Frankreich zum Bauern und sagen "un oeuf, S'il vous plait"
avatar
0 Spam
4
Ist mehr eine Art Billig-Heimatfilm bzw. Bergbauerndrama, das, in Österreich angesiedelt, nach und nach zu einer Gewaltorgie ausufert. Ein Backwoods Massacre made in Germany sozusagen. cool
Also nix mit Hawaiihemd und Tennissocken, eher Trachtenjacke, Seppelhut und Loferl (Wadenstutzen)  biggrin .
avatar