Hauptseite » Video » Horrorfilme Mystery

Corridor (2010) - Horror - Stream - Deutsch

Beschreibung des Materials:

Schwedischer Thriller der Extraklasse! Mit Genrestar „Peter Stormare“ (Hänsel & Gretel: Hexenjäger, The last Stand, Get the Gringo, etc.) hochkarätig besetzt!

Titel: Corridor

Inhaltsangabe:
Medizinstudent Frank (Emil Johnsen) ist zufrieden mit seiner Wohnung. Es ist ein ruhiger Ort, an dem er sich auf sein anstehendes Examen vorbereiten kann. Der ambitionierte junge Mann hat keine Freunde und das ist ihm recht, denn so kann er sich voll und ganz auf sein Studium konzentrieren - wäre da nicht die neugierige Lotte (Ylva Gallon) aus der Wohnung über ihm, die tagsüber probiert Kontakt zu ihm zu knüpfen und ihn nachts wachhält, weil sie Geschlechtsverkehr mit ihrem Freund hat. Eines Tages wird Frank im Korridor des Hauses von einem Unbekannten angegriffen. Lotte hilft ihm und die beiden lernen sich kennen. Ihr eifersüchtiger Freund dreht durch, bedroht Frank und attackiert Lotte. Frank verwehrt der flüchtenden Lotte den Zugang zu seiner Wohnung und plötzlich ist Ruhe im Haus. Doch dann wird Frank von dem unheimlichen Freund verfolgt und muss um sein Leben bangen.

Mit Peter Stormare , Emil Johnsen, Ylva Gallon
Mystery-Thriller in voller Länge) ganzer Film deutsch - kompletter Film HD 2018

Kommentare insgesamt: 3
avatar
1 Spam
1
Ein sehr cooler Film, nicht nur von der Jahreszeit her.
In der Physikums- und Staatsexamensphase hab ich auch teilweise voll die Paranoia entwickelt. Im Prinzip sind das (den Göttern sei Dank vorübergehende) Versagensängste, die man auf etwas Anderes projiziert und sich in bescheuerten Scheiß reinsteigert. Bei mir ist allerdings das Ganze nicht in einem Blutbad geendet. Doch halt:

Einen "echten" Home-Invasion-Vorfall während einer Prüfungsphase, der aber letzten Endes doch keiner war, hat mein damaliger Freund mit einer Bratpfanne abgewehrt: Die GEZ klingelte und ich hatte aber schon lange alles angemeldet. Er wollte trotzdem rein und wurde etwas ungeduldig. Das kam mir komisch vor, denn mein Physikum war 1998, da konnte man sicher schon EDV-mäßig alles abrufen. Ausweisen sah er nicht ein. ich schob den Kontoauszug mit der letzten Überweisung der GEZ-Gebühren unter der Tür durch und dachte, die Sache sei damit erledigt (die Gegend, in der der Studentenwohnpark war, war nicht die Allerfeinste von Münster). Er bedankte sich auch und ging dann"ohrenscheinlich" von dannen. In Wirklichkeit war er aber aus unbekannten Gründen dort stehen geblieben. Als ich etwas später die Tür aufmachte, um etwas zu erledigen, hatte der auf einmal den Fuß in der Tür. Mein Freund kam mit einer Bratpfanne bewaffnet um die Ecke und zog dem Typen die gepflegt über den Schädel.
Wie sich herausstellte, war der Typ tatsächlich bei der GEZ. Warum er sich so bescheuert verhalten hat, wusste er angeblich später aufgrund der bratpfannenbedingten Amnesie selbst nicht mehr.
Als ich Jahre später das Murakami-Hörbuch "1Q84" hörte, in dem auch ein durchgeknallter Gebühreneintreiber  vorkommt (total creepy vorgelesen von David Nathan), musste ich wieder an diesen Vorfall denken.
Hätte der GEZ-Typ sich normal verhalten und ausgewiesen, hätte er ruhig reinkommen können, wäre alles gar kein Problem gewesen.
avatar
0
2
@samara:
Es gibt einen Britischen Serialkiller Film, dessen Name mir grade entfallen ist, wo der GEZ-Eintreiber grade eben beim Mörder klingelt! Soweit ich mich erinnere landet er mit dem Kopf in der Bildröhre und wird dann noch mit dem Antennenkabel erdrosselt... Naja, Berufsrisiko!  happy 

Aus eigener Erfahrung weiß ich das die Schergen der öffentlich Un- rechtlichen, damals mit allen Mitteln gearbeitet haben. Ein wiederliches Geschmeiss. Schuldeneintreiben, Steuerfahnder, Gez... warum sucht man sich so einen Job aus? Ich denke mal, die Leute genießen das Machtgefühl oder sind kleine Sadisten!
avatar
0 Spam
3
Also das da war mein erster Besuch von der GEZ und es kamen an anderen Wohnorten noch ein paar. Das war aber alles ok und mit dem üblichen Mindestmaß an Benimm! Vielleicht stand mein Name ja auch rot markiert mit dem Vermerk "Vorsicht! Beherrscht Martial Arts" oder so. biggrin
avatar