Hauptseite » Video » Science Fiction

Ein Toter sucht seinen Mörder (1962) Teil 1 von 2

Beschreibung des Materials:

Der ebenso vermögende wie skrupellose Industrielle Max Holt wird schwerstverletzt, als in seinem Privatflieger eine Zeitbombe explodiert. Dr. Peter Corrie (Peter van Eyck), der mit Tierversuchen daran forscht, Gehirne auch ohne Körper am Leben zu erhalten, findet mit seinen Assistenten Frank (Bernard Lee) und Ella Shears (Ellen Schwiers) die abgestürzte Maschine und birgt Holt, den er in sein Labor bringt. Dort verstirbt das Bomben- und Absturzopfer kurze Zeit später. Entgegen des Willens seines Assistenten nutzt Dr. Corrie die Gunst der Stunde und entnimmt Holts Gehirn, das tatsächlich in der Nährlösung aktiv bleibt – in ungeahntem Ausmaße: Holt ergreift zunehmend Besitz von Corrie, der sich nun auf die Suche nach dem Attentäter begibt. Ein alles andere als ungefährliches Unterfangen, denn der Mörder hat ein gesteigertes Interesse daran, unerkannt zu bleiben und bringt einen Mitwisser nach dem anderen um die Ecke.

Alternativtitel:
Brain, The
Dead Man Seeks His Murderer, A
Over My Dead Body

Originaltitel: Vengeance
Herstellungsland: Deutschland
Großbritannien
Erscheinungsjahr: 1962
Regie: Freddie Francis

Darsteller:
Anne Heywood
Peter van Eyck
Cecil Parker
Bernard Lee
Maxine Audley
Ellen Schwiers
Siegfried Lowitz
Hans Nielsen
Jeremy Spenser
Jack MacGowran
Miles Malleson
George A. Cooper

Genre(s):
Drama
Horror
Krimi
Science-Fiction

Kommentare insgesamt: 0
avatar