Hauptseite » Video » Sonstiges (Kultklassiker)

Louis und seine ausserirdischen Kohlköpfe (1981) - Stream - Deutsch

Beschreibung des Materials:

Louis und seine ausserirdischen Kohlköpfe (1981) - Stream - Deutsch

Der Bauer Claude (Louis de Funès) und sein Freund Francis verbringen ihren Lebensabend am Rande eines kleinen Dorfes. Sie gönnen sich des öfteren das ein oder andere Glas Rotwein und genießen Claudes selbst gekochte Kohlsuppe.
Eines Nachts landet jedoch ein UFO auf dem Hof, und ein Außerdirdischer stattet Claude einen Besuch ab. Claude bietet ihm gastfreundlich seine Kohlsuppe an, die dem außerirdischen Gast so gut gefällt, dass er seinen Freunden auf dem Planeten Oxo etwas davon mitbringt und von nun an jede Nacht wiederkommt.
Zum Dank für diesen Genuss erfüllt der Pilot der fliegenden Untertasse Claude einen Wunsch: er läßt Claudes verstorbene Ehegattin als junge Frau wiederauferstehen, was Claude allerdings einige Probleme bereitet...

Originaltitel: Soupe aux choux, La
Herstellungsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 1981
Regie: Jean Girault

Darsteller:
Louis de Funès
Jean Carmet
Jacques Villeret
Claude Gensac
Henri Génès
Marco Perrin
Christine Dejoux
Gaëlle Legrand
Catherine Ohotnikoff
Philippe Ruggieri
Philippe Brizard
Max Montavon

Kommentare insgesamt: 10
avatar
1 Spam
1
Der Film  ist Balduin das Nachtgespenst biggrin jetzt hast du den Film doppelt drin xD ^^
avatar
1
2
Ach...
Kleiner Mann läuft rum und schreit (wie in jedem Louis Defunes Film)...
Merkt bestimmt keiner!
lol 
Danke, änder ich später!
avatar
1 Spam
3
Ich mag Louis de Funes,vor allem die Fantomas Filme.
Ich muss noch was zugeben: Ich mag sogar Jerry Lewis, beide ham was, isch weset net. wacko
avatar
1 Spam
4
..und so leid es mir tut, Hallervorden find ich als Didi auch besser als mit Honig im Kopf. wink Wird ihm nicht gefallen, aber Till Schweiger Filme guck ich sowieso nicht. Da reicht mir schon ein Trailer, urgs! Dann doch lieber richtig dämlich. biggrin
avatar
1
8
Seh ich auch so. Ist aber warscheinlich bei 99,9 % so.
Es gibt goldene Zeiten für einen Darsteller, Künstler...
Und es gibt die Zeiten nach den goldenen Zeiten... Da verändert sich alles.
Das Zielpublikum ändert sich, keine Angagements mehr... 
Das geht relativ schnell!
Deßhalb finde ich es gut wenn ein Künstler irgendwann den Absprung schafft, bevor es seltsam oder lächerlich wird.

Jeder hatte sein  hoch... 
Die Kultdarsteller leben von ihren alten Sachen, ganz klar.
Man sagt ja auch immer "man muß sich weiterentwickeln"...
Weiterentwicklung kann aber auch schlecht sein! ^^

Wenn man dann im Alter, Kranke Menschen spielen "will" "muß" oder "kann"... mit Demenz... Krebs oder Aids...  naja...
Dann lieber den alten Didi...
Solche Krankheitsfilme finde ich generell Schrecklich... 
Will ich garnicht sehen... das zieht mich runter!
avatar
1
5
So, jetzt stimmts mit den Kohlköpfen, habs ausgetauscht!
happy
avatar
1 Spam
6
Mein Favorit mit Louis de Funès ist "Oscar". Nein! Doch! Oh! "Ich krieg´ Hirnsausen!" biggrin
avatar
1 Spam
7
drphibes, mein "Liebling" aus der "Didi"-Filmsammlung ist trotz aller flachen Albereien "Didi und die Rache der Enterbten". Hierin tobt sich Hallervorden in 7 verschiedenen Rollen aus. "Äh, äh, äh, Finder fehlen, äh, äh Fehler finden, äh, äh, äh." biggrin 
Film jibbet´s hier: https://www.youtube.com/watch?v=znBxtH7rKaA
avatar
0 Spam
9
Wen ich hier auch noch mein Senf dazu geben darf^^ ... Ich muss euch auf jeden Fall recht geben. WIe Regisseure sind auch Schauspieler gut in ihrer Dekade. Wobei hier der Regisseur den schwereren Weg hat. Seine Ideen sind irgendwann halt ausgeschöpft.
Bei Didi finde ich seine alten Filme am besten. Ich finde auch die Rache der Enterbten cool (zwar auch viel Klischee aber noch lustig - Rüdiger?! du bringst mich noch ins Grab."), aber der Schnüffler ("bester Spruch: "Warum hast du das getan?": "Privatangelegenheit!") ... Kann ich immer wieder gerne schauen und mich erinnern....Für mich, als Didi-Fan (besser wie Otto), ist der Schweiger Film völlig uninteressant...
Auch sein politischer Wahlkampf-Film (Satire)  Didi der Experte war um Längen besser als sein politisches Lied vor ein paar Jahren... Aber Herr Imma Darstellung in Doppelgänger ist schon Mega genial von ihm!
avatar
0 Spam
10
Fantomas fand ich auch gut...Aber als Kind schreckliche ANgst vor Fantomas und seiner Maske gehabt. Fst so schlimm wie die Angstmacher-Weihnachtsmann-Maske aus der DDR ...
avatar