Hauptseite » Video » Italo-Western

Django (1966)

Beschreibung des Materials:

Django (1966)

Ein Mann stapft durch die Wüste, hinter sich zieht er einen Sarg her. Als er ein paar Männern über den Weg läuft, die eine Frau foltern, tötet er sie kurzerhand und reist mit der Frau in die nahe Stadt. Dort legt er sich flux mit dem bösen Farmer an, der hilflose Mexikaner zum Spaß tötet. Danach verbündet er sich mit einer mexikanischen Banditenbande, um Gold aus einem Fort zu stehlen. Doch all dies geschieht nur zur persönlichen Bereicherung. Deshalb hintergeht er die Banditen, was diese jedoch rausbekommen.......

Originaltitel: Django
Herstellungsland: Italien
Spanien
Erscheinungsjahr: 1966
Regie: Sergio Corbucci

Darsteller:
Franco Nero
José Bódalo
Loredana Nusciak
Ángel Álvarez
Gino Pernice
Simón Arriaga
Giovanni Ivan Scratuglia
Remo De Angelis
Rafael Albaicín
José Canalejas
Eduardo Fajardo
Silvana Bacci

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1
Zum "Ur-Django" (nur echt mit dem Sarg  cool ) muss wohl nicht mehr sonderlich viel gesagt bzw. getippselt werden. Den Namen seiner Titelfigur hat sich Regisseur Corbucci übrigens vom frz. Jazz-Gitarristen Jean "Django" Reinhardt "entliehen".
avatar