Hauptseite » Video » Horrorfilme 1970 - 1979

Halloween (1979) - Die Nacht des Grauens

Beschreibung des Materials:

Halloween - Die Nacht des Grauens(1979)
Uncut

Kalifornien 1963. Am Morgen nach der Halloweennacht wandert der gerade mal sechsjährige Michael Myers in psychiatrische Sicherheitsverwahrung, nachdem er seine große Schwester wegen offensiven Beischlafs mit dem Brotmesser tranchierte. 15 Jahre später gelingt dem ansonsten eher autistischen Michael ganz unerwartet der Ausbruch. Dr. Loomis, der seinen Patienten zu kennen glaubt, vermutet dessen Rückkehr in sein Heimatnest und hegt anläßlich des bevorstehenden Halloween-Festes schlimmste Befürchtungen. Mit einer Story von geradezu ergreifender Schlichtheit, aber um so mehr Gespür für Stimmungen, Stil und exzellentes Schock-Timing serviert John Carpenter den mit Abstand meistzitierten Prototyp des modernen amerikanischen Horrorkinos. Der substantielle Mad-Slasher-Film, der außer einem Bodycount inhaltlich nichts zu bieten hat, funktioniert als Summe seiner Teilchen (Darsteller, Kameraführung, Musik!) und kommt - bei voller Wirkung - fast ohne Blutvergießen aus.

Regisseur: John Carpenter
Schauspieler:
Donald Pleasence,
Jamie Lee Curtis,
Charles Cyphers,
P.J. Soles,
Mickey Yablans

Kommentare insgesamt: 2
avatar
0
1 Flimmerstube • 10:12 PM, 2018-11-02
Habe gestern den neuen 2018er Halloween gesehen. 
Immerhin ist es kein Remake sondern ein Sequel! Original Soundtrack, Darsteller aus dem ersten Teil (so noch lebend). War OK! Man darf jetzt keine Neuerfindung des Rades erwarten, aber passt irgendwie. Spannungsgrad ist ähnlich dem ersten Teil, wer den schon langweilig fand... wird auch hier nicht vor Begeisterung Luftsprünge machen. Wenigstens hat Rob Zombie da nichts mit zu tun!  teehee Dann muß man sich auch nicht alle 3 Sekunden "Motherfucker" und "Bitch" anhören...
avatar
0
2 Flimmerstube • 10:18 PM, 2018-11-02
PS: Ich denke mal das dieser "Back to the Roots" Versuch einer Wiederauferstehung eines Oldshool Films schon was damit zu tun hatte, das Herr Zombie die Reihe mit seiner Interpretation komplett in den Mist gekarrt hat. 
Das nennt man "Schadensbegrenzung"! Man wollte den Fans der Original-Reihe was gutes tun! 
Meine Meinung...  smile
avatar