Hauptseite » Video » Krimi

Dead Presidents (1996)

Beschreibung des Materials:

Dead Presidents (1996)

Im Jahre 1968 melden sich Anthony Curtis, ein 18jähriger Afro-Amerikaner aus der Bronx, und seine Kumpels Skip und José freiwillig zum Kriegsdienst nach Vietnam. Drei Jahre später kehrt er in seine Heimat zurück und muß feststellen, daß ihn niemand als Helden behandelt. Schlimmer noch, er schafft es kaum, das Geld verdienen, das er benötigt, um sich und seine Familie über Wasser zu halten. Aus purer Verzweiflung plant er, einen Geldtransporter zu überfallen. Doch der Coup mißlingt, und es kommt zu einem Blutbad. Der 18jährige Afro-Amerikaner Anthony meldet sich freiwillig zum Kriegsdienst nach Vietnam. Nach seiner Rückkehr hat Anthony Probleme sich und seine Familie über Wasser zu halten. In seiner Not plant er, einen Geldtransporter zu überfallen. Explosives Sozialdrama.

Regie:
Albert Hughes, Allen Hughes

Darsteller:
Terrence Howard,
Chris Tucker,
Freddy Rodríguez,
Keith David,
Clifton Powell,
Larry McCoy

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 9:51 PM, 2018-11-05
Larenz Tate, der in Menace 2 Society O-Dog darstellte, spielt hier Anthony Curtis ... Die Darstellung von Chris Tucker ist die beste seiner Karriere, genauso wie Marlon Waynes (Shorty in Scary Movie) seine beste Rolle in "Requiem for a Dream" hatte ... Beide Rollen sind Drogenabhängige ...

Ich finde den Vietnam-Part extrem krass...auch heute noch.

Der Titel "Dead Presidents" ist ein Slang Synonym für die Dollarnoten, auf denen die Portraits einstiger Präsidenten abgebildet sind.
avatar