Hauptseite » Video » Horrorfilme 1990 - 1999

Dr. Giggles (1992)

Beschreibung des Materials:

Dr. Giggles (1992)

Evan Randall sitzt schon seit frühester Kindheit in einer Klapsmühle. Von seinem toten Vater, einem eher wahnsinnigen Arzt war er dabei schon immer fasziniert. So ist es auch kein Wunder, daß der Sprößling seinem Vater nacheifert und auch Arzt werden will. Dazu muß er aber erst mal der Klapse entrinnen, was ihm aber nun als Erwachsenem nicht viel abverlangt. Kaum geflüchtet sucht er sein mittlerweile zerfallenes Elternhaus auf und schlüpft in die Arztrolle seines Vaters. Darauf beginnt er sofort sich in der Umgebung die ersten unfreiwilligen Patienten zu suchen, welche auch prompt die Behandlung ihres Ab-Lebens bekommen. Besonders angetan ist er dabei von der herzkranken Jenny. Da schon seine Mutter an einem Herzleiden verstorben ist, ist er besessen von der Idee, Jenny ein neues Herz einzupflanzen, ob sie will oder nicht. Daß die Spender dazu ihre nicht freiwillig hergeben müssen, versteht sich von selbst...

Streckenweise brillant fotografiert, versteht es Manny Coto sogar, das Breitwandbild für einige ungewöhnliche Blickwinkel aufzubereiten. Licht- und Toneffekte sorgen dann für die richtige Atmosphäre.

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 6:00 AM, 2018-11-25
lustiger Film zum abfeiern. Vor allem Dr. Giggles selbst.Die deutsche Fassung spielt in der Oberliga mit wenn es um die geschnittensten Filme überhaupt geht ...
Larry Drake ist ja voll der Bösewicht aus "Darkman" ... Der die Fingerkuppen seiner gegener sammelt. smile
avatar