Hauptseite » Video » Horrorfilme Zombies

28 Days Later (2002)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

28 Days Later (2002)

Eine Gruppe Tierschützer dringt in ein Labor ein, um Affen zu befreien, die dort für Versuche missbraucht wurden. Was sie nicht wissen: Die Affen sind mit einem unheimlichen, hochansteckenden Virus verseucht, der sie in reißende Bestien verwandelt... 28 Tage später: Der Fahrradkurier Jim (Cillian Murphy) erwacht aus einem wochenlangen Koma und muss feststellen, dass London wie ausgestorben ist. Kein Mensch ist zu finden, die Zivilisation scheint sich aufgelöst zu haben. Da stößt er auf einige Infizierte, die ihn jagen. Nur knapp kann er ihnen entgehen und gemeinsam mit zwei weiteren Überlebenden der Seuche macht er sich auf die Suche nach einem Ausweg aus der Apokalypse...

Alternativtitel:
28 Days Later - Deine Tage sind gezählt
28 Tage später
29 Days Later

Originaltitel: 28 Days Later...
Herstellungsland: Großbritannien
Erscheinungsjahr: 2002
Regie: Danny Boyle

Darsteller:
Cillian Murphy
Naomie Harris
Christopher Eccleston
Megan Burns
Brendan Gleeson
Stuart McQuarrie
Noah Huntley
Luke Mably
Ricci Harnett
Leo Bill
Junior Laniyan
Ray Panthaki

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 4:53 PM, 2020-10-11 [Eintrag]
Ich liebe diesen Film und ich liebe diesen Soundtrack von John Murphy, der alleine ist schon eine eigene Reise wert .... ein großartiger Film in dem das Zombie-Thema endlich mal in einem halbwegs realistischen Rahmen verpackt wurde ...

Romeros Zeitlupenzombies mit dem Argument: Zombies müssen sich langsam bewegen, weil sie dich selbst in diesem Tempo kriegen werden und verurteilen Boyle´s Darstellung der schneller laufenden Infizierten.
Die Idee mit dem Wutvirus lässt sie eben schneller laufen und was gibt es da zu kritisieren? ... Im Gegenteil finde ich die Idee des schneller laufenden Zombie wesentlich angsteinflößender, der langsame Zombie dagegen eigentlich stink langweilig rüber kommt und die Protagonisten durch völlige Blödheit in die Fänge der Untoten geraten. - weil DAS Hauptaugenmerk (bei Romeros Film) immer Savinis Effekte waren und weniger die Story, das Drehbuch oder die Dialoge. Wichtig war es zu sehen wie Untote zerlegt, der Schädel abgefräst, Kehlen herausgerissen oder Köpfe weggesprengt werden. ... Danny Boyle versucht mittels einer Geschichte eine Authenzität zu vermitteln und weniger mit expliziten Effekten Menschenverachtende Bilder zu erzeugen.  ...
avatar