Hauptseite » Video » Science Fiction

Der 27. Tag (1957)

Beschreibung des Materials:

Der 27. Tag (1957)

Fünf Personen aus verschiedenen Ländern (USA, Sowjetunion, China, sowie Deutschland und England), werden auf ein Raumschiff entführt. Ein unbekannter Fremder aus einer anderen Galaxie gibt jedem von ihnen ein Behältnis mit 3 Kapseln, das Teil eines 27-tägigen Experiments sein soll. Alle bekommen damit die Kontrolle über Leben und Tod, denn die Kapseln können mental aktiviert werden und an jeden Punkt der Erde geschickt, alles menschliche Leben im Umkreis von 3000 Meilen vernichten. Wer von den fünf wird die tödliche Waffe zuerst benutzen...

Regisseur: William Asher
Schauspieler: Gene Barry, Valerie French, Friedrich von Ledebur, Arnold Moss, Emil Sitka

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 10:25 PM, 2019-01-03
ja der böse Russe der immer alles vernichten will und der gute schlaue Amerikaner der immer die Welt rettet ... Wie schlau US Kino der damaligen Zeit ist sieht man an solchen Filmen wie "Atomic Cafe" facepalm Das Kino der USA muss ja solche Propaganda-Filme auf den Weltmarkt schmeißen ...nach den ABwurf von 2 Atombomben...der Retter der Menschheit ... Eines Tages kommt der große Regen und spült diesen Kontinent aus dem Hinterwald weg ...
avatar