Hauptseite » Video » Horrorfilme Verrückte Wissenschaftler

Die Killerautos von Paris (1974)

Beschreibung des Materials:

Die Killerautos von Paris (1974)

Insider wissen natürlich, daß Paris gar nicht die Hauptstadt von Frankreich ist, sondern in echt in Australien liegt und 'ne Kleinstadt ist. Wie es bei Kleinstädten nun mal üblich ist, sind die Einwohner immer etwas merkwürdig und ganz besonders in Paris. Rätselhafte Autounfälle sind dort an der Tagesordnung und auch der durchreisende Arthur Waldo hat einen Unfall. Als er sich wieder wohl fühlt (nur eine kleine Autophobie bleibt), beobachtet er merkwürdige Vorgänge in der Stadt und vor allem in der Forschungsabteilung des Krankenhauses, wo die überlebenden Unfallopfer vor sich hinvegetieren, weil sie angeblich verrückt geworden sind. Auch die Jugend ist ziemlich ätzend. Arthur entschliesst sich, in der Stadt zu bleiben und erhält von dem Bürgermeister der Stadt den Job eines Parkwächters, der aufpassen muß, daß die Leute richtig parken, wer falsch parkt, dessen Auto wird abgebrannt. Auf einem Ball kommt es dann zum Showdown, die Jugend flippt aus und fährt die Stadt kaputt, es kommt zu einer Schlacht zwischen Jugendlichen und Älteren....

Peter Weir hat seine Satire über den Zusammenbruch einer Gesellschaft als Phantastischen Film mit seinen Horroreinlagen verpackt. Das angeschnittene Mad-Scientistmotiv wird nicht weiter vertieft und ist lediglich Makulatur für die Handlung. Auch wenn der gesamte Witz nicht ganz funktioniert, ist „Die Killer-Autos von Paris“ doch ein recht skurriles Filmchen, über das man zumindest schmunzeln kann. Im TV letterboxed (2,18:1). Alternativtitel: „Die Autos, die Paris auffraßen“. Mit Terry Camilleri, John Meillon, Melissa Jaffa, Kevin Miles u.a.

Alternativtitel:
Autos, die Paris auffraßen, Die
Cars
Cars That Eat People
Killer-Autos von Paris, Die
Samochody, które po?ar?y miasteczko Pary?
Samochody, które zjad?y Pary?

Originaltitel: Cars That Ate Paris, The
Herstellungsland: Australien
Erscheinungsjahr: 1974
Regie: Peter Weir

Darsteller:
John Meillon
Terry Camilleri
Kevin Miles
Rick Scully
Max Gillies
Danny Adcock
Bruce Spence
Kevin Golsby
Chris Haywood
Peter Armstrong
Joe Burrow
Deryck Barnes

Kommentare insgesamt: 0
avatar