Hauptseite » Video » Fantasy

Leprechaun (1993)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Leprechaun (1993)

Der Leprechaun liebt es, Schuhe zu putzen, er liebt Käfer zum Frühstück, am meisten aber liebt er sein Gold. Und das hat ihm jemand gestohlen un versteckt. Als Tori und ihr Vater JD in ein altes, verfallenes Haus ziehen, das Ozzi mit Nathan und Alex gerade renoviert, kommt der Leprechaun frei, der 10 Jahre in einer Holzkiste gefangen war, gebannt durch ein vierblättrieges Kleeblatt. Ausgerechnet Ozzi findet das verborgene Gold des Leprechaun am Ende des Regenbogens. Damit beginnt eine blutige Heimsuchung.Der Leprechaun wird nicht ruhen, bevor er alle Münzen zurückerobert hat. Doch eine Münze ist in Ozzis Bauch...

Alternativtitel:
Leprechaun - Der Killerkobold
Leprechaun 1

Originaltitel: Leprechaun
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1993
Regie: Mark Jones

Darsteller:
Warwick Davis
Jennifer Aniston
Ken Olandt
Mark Holton
Robert Hy Gorman
John Sanderford
Shay Duffin
John Voldstad
Pamela Mant
William Newman
David Permenter
Raymond C. Turner

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 3
avatar
0 Spam
1 berggeist1963 • 8:06 AM, 2020-03-29 [Eintrag]
Auf netflix läuft gerade "Leprechaun Returns" aus dem Jahr 2018. War wider Erwarten durchaus ansehbar. Ein paar kreative Kills und ansehnliche Effekte (kein CGI) - also da gibt es Schlimmeres, was in den letzten Jahren im Horrorsegment so produziert wurde.

Das Ganze ist als direkte Fortsetzung des ersten "Leprechaun" angelegt und spielt 25 Jahre später. Natürlich wird das Genre hier nicht neu erfunden, aber für zwischendurch kann man sich den ruhig mal geben.  yes   
avatar
0
2 Flimmerstube • 2:17 PM, 2020-03-29 [Eintrag]
@berggeist1963:
ja, da hab Ich den neuen Teil auch gesehen.
Die Effekte sind gut! Ansonsten fand Ich ihn doch sehr albern!
happy 
Ok, ist ne Gruselkomödie... ein bissl mehr Ernsthaftigkeit hätte dem Teil ganz gut gestanden. 
Aber ist ja wie immer Geschmackssache... die Reihe war eigendlich noch nie so mein Ding.
avatar
0 Spam
3 berggeist1963 • 4:44 PM, 2020-03-29 [Eintrag]
Klar ist das auch hier wieder persönliche Geschmackssache. Für mich war das mit dem "albern" halt noch halbwegs im Rahmen des Erträglichen. Vermutlich liegt meine "Albernheitenschwelle" aber auch etwas höher. 
avatar