Hauptseite » Video » Alle Filme

Mördersaurier (1960)

Beschreibung des Materials:

Mördersaurier (1960)

Auf einer tropischen Insel werden durch die Sprengung beim Bau eines neuen Hafenbeckens zwei Dinosaurier und ein Höhlenmensch freigelegt. Ein Gewitter haucht den drei prähistorischen Zeitzeugen neues Leben ein. Bei den beiden Tieren handelt es sich um einen Brontosaurus und einen Tyrannosaurus. Klar, daß der Letztgenannte bald amokläuft und die halbe Inselbevölkerung (Es sind ungefähr fünf!) auffrißt…

Mit „Dinosaurier“ ist Irvin S. Yeaworth („Der 4-D-Mann“) ein in der Tradition von „Godzilla“ und Co. stehender Billig-Grusel-Kintopp gelungen, der durch ausgesucht schlechte optische Tricks (Rückprojektionen etc.) und starr wirkende Stop-Motion-Monster besticht. In der heutigen Zeit liefert dieser Trash-Film durch seine klamaukigen Szenen mit dem Höhlenmenschen aber genügend Amusement, um den Zuschauer gebannt vor dem Fernseher verharren zu lassen. Hinzukommt, daß das Finale mit dem Kampf gegen den Tyrannosaurus als Ideenlieferant für Roger Cormans „Carnosaurus“ gewertet werden muß.

Originaltitel: Dinosaurus!
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1960
Regie: Irvin S. Yeaworth Jr.

Darsteller:
Ward Ramsey
Paul Lukather
Kristina Hanson
Alan Roberts
Fred Engelberg
Wayne C. Treadway
Luci Blaine
Howard Dayton
Jack Younger
James Logan
Wilhelm Samuel
Gregg Martell

Kommentare insgesamt: 0
avatar