Hauptseite » Video » Action / Abenteuer

Hard Target - Harte Ziele (1993)

Beschreibung des Materials:

Hard Target - Harte Ziele (1993)

Ein Verbrechersyndikat veranstaltet gnadenlose Menschenjagden in den Strassen New Orleans. Bevorzugte "Opfer" sind Obdachlose, die 10000 Dollar verdienen können, so sie einen gewissen Ort lebendig erreichen.
Als der Vietnamveteran Douglas Binder bei einer solchen Jagd ums Leben kommt, stellt seine Tochter (Yancy Butler) Nachforschungen an. Gegen einen Spontan-Lohn steht ihr der arbeitslose Hafenarbeiter Chance (Van Damme) zur Seite. Erste Spuren führen sie zu dem schmierigen Zuhälter Randall.
Doch je weiter die beiden mit ihren Nachforschungen vorankommen, desto heißer wird die Luft um sie.

Alternativtitel:
Blanco Humano
Chasse à l'homme
Senza Tregua

Originaltitel: Hard Target
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1993
Regie: John Woo

Darsteller:
Jean-Claude Van Damme
Yancy Butler
Lance Henriksen
Arnold Vosloo
Wilford Brimley
Chuck Pfarrer
Robert Apisa
Douglas Forsythe Rye
Mike Leinert
Lenore Banks
Willie C. Carpenter
Barbara Tasker

Kommentare insgesamt: 5
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 8:54 PM, 2019-02-09
Den Film musste ich mir damals auch in englisch kaufen, um in den Geschmack des Uncut zu kommen ...Hat sich aber gelohnt und John Woo zeigt auch hier wieder absolut perfekt gemachte Einschüsse, die zum Teil in der deutschen Fassung geschnitten waren. Größtenteils werden (in Deutschland) die Austritte zensiert, wo meistens die Einschüsse nur minimal bis gar nicht zensiert werden.
Van Damme ist hier ausnahmsweise mal etwas cooler in Szene gesetzt wie in seinen zahlreichen anderen Filmen. John Woo sein erster US Film und er hat nochmal an alte Zeiten anknüpfen können, obwohl er hier schon ausgebremst wurde und er die Erfahrung machen musste, dass Filme drehen in den USA anders abläuft.
Der Film ist eine Mischung aus John Woo Action und Van Damme seinen Kickbox-Bewegungen.

Das Drehbuch schrieb hier Chuck Pfarrer ...das ist der Typ der am Anfang einen schmerzvollen aber stilvollen Tod erleidet (Armbrustpfeil durch Hundemarke) ...
avatar
1 Spam
2 berggeist1963 • 6:18 PM, 2019-02-10
Von den Van Damme-Sachen ist mir "Sudden Death" aus dem Jahr 1995 in relativ guter Erinnerung geblieben. Zwar kein "Überflieger", aber ein doch recht solider und durchaus nicht unspannender Streifen.
avatar
0 Spam
3 ferrara77 • 10:18 PM, 2019-02-10
aber danach kam nichts groß erwähnenswertes mehr (nach 1995) ...
avatar
0 Spam
4 berggeist1963 • 12:34 PM, 2019-02-11
ferrara77, das war bei manch anderen als "die neuen Actionstars der Zukunft" gehypten Jungs ja auch nicht anders. Ob nun Steven Seagal, Michael Bubikopf, äh Dudikoff, Dolph Lundgren, usw. - wirklich doll war da nicht wirklich mehr viel ab ca. Mitte der 90-er.
avatar
0 Spam
5 ferrara77 • 10:43 AM, 2019-02-12
das stimmt Berggeist  smile
avatar