Hauptseite » Video » Italo-Western

Ein Halleluja für Camposanto (1971)

Beschreibung des Materials:

Ein Halleluja für Camposanto (1971)

Der wilde Westen ist kein Ort für kultivierte Menschen. Diese Erfahrung machen auch die beiden McIntire-Brüder George und John, die vor Jahren Amerika verlassen haben und eine Ausbildung in Großbritannien genießen durften; jetzt aber zu ihrem Vater zurückkehren und dabei zu Beginn von einem Fettnäpfchen ins nächste treten. Ein Glück, dass ein Fremder (Gianni Garko) seine schützende Hand über die Beiden gelegt hat, sonst wären sie schon längst durchlöchert. Er ist es auch, der den Beiden hilft, eine Gruppe Banditen dingfest zu machen, die von den Ranchern Schutzgeld erpressen. So gibt es einen Crashkurs in Waffenkunde und Saloonschlägereien. Doch auch die Gegenseite ist nicht untätig und engagiert einen Profikiller, den Grafen (William Berger), der die beiden Jungspunde ins Jenseits befördern soll. Doch was niemand ahnen konnte, der Fremde und der Graf sind alte Bekannte...

Alternativtitel:
Bullet for a Stranger
Hallelujah für Camposanto, Ein
His Pistols Smoked... They Call Him Cemetery
They Call Him Cemetery

Originaltitel: Gli fumavano le Colt... lo chiamavano Camposanto
Herstellungsland: Italien
Erscheinungsjahr: 1971
Regie: Giuliano Carnimeo

Darsteller:
Gianni Garko
William Berger
Chris Chittell
Franco Ressel
Nello Pazzafini
John Fordyce
Ugo Adinolfi
Pinuccio Ardia
Fortunato Arena
Aldo Barberito
Federico Boido
Frank Braña

Kommentare insgesamt: 2
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 7:28 PM, 2019-02-20
41:24 min lol wie geil... ich hau mich weg lol
avatar
0 Spam
2 ferrara77 • 7:53 PM, 2019-02-20
Lustiger Film ... echt witzig... Auch die Dialogregie.  Danke dir für den unbekannten Tipp
avatar