Hauptseite » Video » Horrorfilme 1980 - 1989

Hollywood Kills (1984)

Beschreibung des Materials:

Seltener Film, gibts nicht auf DVD!
Uncut

Hollywood Kills (1984)

Chris Neville ist ein skrupelloser Regisseur! Nachdem er einen 30 Millionen-Flop hingelegt hat, ist er schöpferisch am Ende! Als er bei einem kleinen gefilmten Stelldichein mit der Schauspielschülerin Andrea, plötzlich diese im Affekt ermordet und danach ihr Ehemann des Mordes beschuldigt wird, kommt ihm die rettende Idee. Um die gefilmte Tat herum spinnt er sich einen Spielfilm zusammen, mit Andreas Ehemann als Hauptdarsteller. Doch das ganze Unterfangen gestaltet sich schwieriger als erwartet...

Sicherlich ist Larry Cohens düsterer Thriller einer der interessantesten Einstiege in das Hollywood-Intern-Subgenre seit „Alles über Eva“ von Joseph L. Mankiewicz aus dem Jahre 1950 und zugleich auch einer der makabersten. Abgesehen von der Snuff-Thematik wird die gängige Thrillerhandlung hier mit sarkastisch-zynischen Zwischentönen vermischt und durch zwei relativ harte Morde ergänzt. Larry Cohen, dessen wirkliche Karriere erstaunliche Paralellen zur der Nevilles aufweist (sollte „Hollywood Kills“ etwa autobiografische Züge tragen und für Cohen eine Art Vergangenheitsbewältigung darstellen?), hat hier seinen besten und zugleich aussagekräftigsten Film abgeliefert.

Alternativtitel:
Killing Stars

Originaltitel: Special Effects
Herstellungsland: Großbritannien
USA
Erscheinungsjahr: 1984
Regie: Larry Cohen

Darsteller:
Zoë Lund
Eric Bogosian
Brad Rijn
Kevin O'Connor
Bill Oland
H. Richard Greene
Steven Pudenz
Heidi Bassett
John Woehrle
Kitty Summerall
Kris Evans
Mike Alpert

Kommentare insgesamt: 0
avatar