Hauptseite » Video » Alle Filme

Madness - Zum Töten gezwungen (1980)

Beschreibung des Materials:

Madness - Zum Töten gezwungen (1980)

Inhalt: Ein entflohener Gangster setzt den Bewohnern einer Berghütte zu, in der er einst seine Beute versteckt hatte.

TOY (bescheuerter, unpassender Titel) ist Sleaze zum Quadrat und surft auf der Italo-Rape&Revenge-Welle á la HORROR-SEX IM NACHTEXPRESS und MÄDCHEN IN DEN KRALLEN TEUFLISCHER BESTIEN. Der Plot ist Nebensache und Alibi für möglichst viel Bungabunga, vergleichbar mit Genrekollegen wie LA ORCA und NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD. Für Unterhaltung sorgen hier vor allem die grenzdebilen Dialoge und das hohe Maß an Dümmlichkeit. Ein paar ganz ansehnliche Damen geizen nicht mit nackter Haut, u.a. Lorraine De Selle (CANNIBAL FEROX, DER SCHLITZER). Antiheld Luigi – ein Mann, ein Unterhemd – ist ein schmalziger Schurke, der das Orgelspiel besser drauf hat als der Herr Gemahl.

Kommentare insgesamt: 2
avatar
0 Spam
1 berggeist1963 • 4:34 PM, 2019-06-11
"Ein Mann, ein Unterhemd" -  biggrin . Da fällt mir doch sofort Mike Krüger ein mit "Hast du dein Unterhemd auch an, Klaus-Günter": https://www.youtube.com/watch?v=vAKoGObI14g
avatar
0 Spam
2 ollibusta • 0:18 AM, 2019-06-17
ui nur fernando di leo gelesen, ersma gönnen :=)  danke dafür smile
avatar