Hauptseite » Video » Krimi

Zwölf Stunden Angst (1959)

Beschreibung des Materials:

Seltener Film, gibts nicht auf DVD!
Uncut

Zwölf Stunden Angst (1959)

Den drei Sträflingen Serge (Hannes Messemer), Fourbieux (Lino Ventura) und Kopetzky (Laurent Terzieff) gelingt es, aus einer Strafanstalt bei Nizza zu fliehen. Ihr Ziel ist ein kleiner, unauffälliger Ort am Meer, von wo aus sie mit einem Schiff verschwinden wollen. Doch für das Vorhaben fehlt das nötige Startkapital, außerdem hat keiner der drei Männer einen Pass. Schließlich liegt die Idee nahe, Kopetzkys ehemalige Freundin Barbara (Eva Bartok) aufzusuchen, die vor der Verhaftung dreihunderttausend Francs von ihm erhalten hatte und Serge soll den Betrag eintreiben. Wie sich allerdings herausstellt, wurde Barbara das Geld von ihrem jähzornigen Mann, dem Fotografen Blanche (Gert Fröbe) abgenommen. Um den Männern dennoch helfen zu können, lässt sich Barbara auf eine Erpressung ein, indem sie einem ihrer Verehrer die Pistole auf die Brust setzt. Dieser Schritt wird fatale Folgen haben...

Alternativtitel:
...auch Tote zahlen den vollen Preis
12 Stunden Angst
Giorno della violenza, Il
Ihr Verbrechen war Liebe
Twelve Hours by the Clock

Originaltitel: Douze heures d'horloge
Herstellungsland: Deutschland
Frankreich
Erscheinungsjahr: 1959
Regie: Géza von Radványi

Darsteller:
Annick Allières
Eva Bartok
Fernand Bercher
Jacques Bézard
Paul Bisciglia
Lucien Callamand
Gert Fröbe
Hannes Messemer
Ginette Pigeon
Suzy Prim
Lucien Raimbourg
Laurent Terzieff

Kommentare insgesamt: 0
avatar