Hauptseite » Video » Horrorfilme Mörder / Slasher

Camp des Grauens 3 (1989) Unrated

Beschreibung des Materials:

Camp des Grauens 3 (1989) Unrated

Maria ist auf dem Weg zum Feriencamp "New Horizons", als sie plötzlich von einem Müllabfuhrwagen überrollt und getötet wird. Angela, die Fahrerin, gibt sich als Maria aus und trifft mit den anderen Besuchern im Camp ein. Niemand weiß, dass Angela "Erzieherin" in einem nahegelegenen Camp war, in dem 13 Besucher auf schreckliche Weise von ihr verstümmelt und ermordet wurden. Niemand ahnt, wieviel Hass sich hinter ihrem lachenden Gesicht verbirgt. Ein abgrundtiefer Hass auf alle Camp-Besucher, die zusammen fröhliche Ferien verleben wollen, aber in Angelas Augen vorlaute und verdorbene Teenager sind, denen man nur mit besonders ausgefallenen "Methoden" den entsprechenden Gehorsam beibringen kann. Und Angela macht sich lächelnd an ihr grausames Werk - bis nur noch zwei Besucher übrigbleiben...

Alternativtitel:
Nightmare Vacation III
Sleepaway Camp 3: Angela is back

Originaltitel: Sleepaway Camp III: Teenage Wasteland
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1989
Regie: Michael A. Simpson

Darsteller:
Pamela Springsteen
Tracy Griffith
Michael J. Pollard
Mark Oliver
Sandra Dorsey
Kim Wall
Daryl Wilcher
Rashina Kessler
Kyle Holman
Cliff Brand
Sonya Maddox
Jill Terashita

Kommentare insgesamt: 5
avatar
0 Spam
1 berggeist1963 • 12:39 PM, 2019-07-13
Hm, der Titel erinnert mich irgendwie an die Konfirmandenfreizeiten, die ich miterleben durfte...äh musste.  biggrin
avatar
0
2 Flimmerstube • 3:17 PM, 2019-07-14
... Ich hab nur ein einziges mal gezeltet, das hat mir gereicht... 
Die ganze Nacht nur besoffenes rumgeschreie... Och nöööö... Das ist nicht meins...
Sanitäranlagen und Toiletten auch nicht der Hit, Ich bin Heimscheisser... Ich brauch meine Komfortzonen!
biggrin
avatar
0 Spam
3 palatiamercatus • 4:14 PM, 2019-07-14
Letztes Mal zelten war bei mir 2009. "Nature One". Neben der Raketenabschussbasis Kastellaun/Hunsrück.
2 Tage bei über 30 Grad °C und *zu uz uz - bum bum* Tag & Nacht. Jetzt macht mein Körper das nicht mehr mit.
War aber echt geil die Zeit.
Konfirmandenfreizeit war ausser der Herberge (des Grauens) und einem Zelttrip, welchen ich ein Tag später abbrach (unzumutbare Zustände herrschten dort) eigentlich ganz cool zu jener Zeit (Anfang 90').
Aber ansonsten hab ich was das Zelten betrifft auch nicht soviel Erfahrung ...
avatar
0 Spam
4 berggeist1963 • 4:39 PM, 2019-07-14
Mein letzter "Zelturlaub" war Februar 1984 - Winterbiwak beim Kommiss bei -18°C. Zweimannzelte, auch "Dackelhütten" genannt, als "Unterkunft". Hieß damals im Soldatenjargon nicht umsonst "Y-Reisen - Wir buchen, Sie fluchen!".  Hatte zum Glück ausreichend hochprozentige "Innenaufwärmer" da mit hin geschmuggelt.  smok
avatar
0 Spam
5 palatiamercatus • 5:39 PM, 2019-07-14
*lol* biggrin  ok
avatar