Hauptseite » Video » Krimi

Arlington Road (1999)

Beschreibung des Materials:

Arlington Road (1999)

Als Uni-Professor Michael Faraday (Jeff Bridges) eines Tages auf dem Heimweg ist, läuft ein Junge mitten auf der Straße. Stark blutend und schwer an der Hand verletzt wird er von Faraday ins Krankenhaus gebracht. Stunden später erscheinen die Eltern des Kindes, um sich bei Michael zu bedanken. Wie sich herausstellt, sind Oliver und Cheryl Lang (Tim Robbins und Joan Cusack) Nachbarn, die schräg gegenüber wohnen. Michael ist schwer verwundert, dass er die Familie bisher nicht kannte. Und so ist er zunächst froh, dass nicht nur er sich mit den Erwachsenen anfreundet, sondern auch sein eigener Sohn Grant (Spencer Treat Clark) und Brady (Mason Gamble) richtige Kumpels werden.

Doch als Michael eines Tages einen Brief bekommt, der an Oliver adressiert ist, kommen ihm erste Zweifel an seinem Nachbarn. Denn die Adresse passt gar nicht zu Olivers Aussagen über seine Vergangenheit. Für den Uni-Professor, der über Terrorismus lehrt und zudem seine beim FBI angestellte Frau vor ein paar Jahren bei einem missglückten Einsatz verloren hat, beginnt die Suche nach der Wahrheit. Wer ist der Mensch hinter dem Namen Oliver Lang?

Originaltitel: Arlington Road
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1999
Regie: Mark Pellington

Darsteller:
Tim Robbins
Jeff Bridges
Joan Cusack
Hope Davis
Robert Gossett
Mason Gamble
Spencer Treat Clark
Stanley Anderson
Viviane Vives
Lee Stringer
Darryl Cox
Loyd Catlett

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 6:52 PM, 2019-07-28
das könnte glatt ein Fincher oder vielleicht sogar DePalma Film sein... Die Spannung ist echt hoch. Die Story wirkt zwar etwas konstruiert, aber sonst ein anständiger Film und einem sehr überraschenden Ende, wobei man hier sagen muss, dass Pellington gar keine andere Wahl blieb und dann doch nicht mehr so überraschend wäre ...
avatar