Hauptseite » Video » Western (Allgemein)

Das war Roy Bean (1972)

Beschreibung des Materials:

Das war Roy Bean (1972)

Roy Bean ist anfangs ein Gesetzloser, der in dem kleinen, mexikanischen Städtchen Vinegaroon fast von den Dorfbewohnern getötet wird. Nach einiger Zeit kehrt er zurück, um Rache zu nehmen. Stattdessen ernennt er sich jedoch selbst zum Richter und wendet seine Auslegung des Gesetzes an........

Originaltitel: Life and Times of Judge Roy Bean, The
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1972
Regie: John Huston

Darsteller:
Paul Newman
Roy Jenson
Dean Smith
Fred Krone
Leroy Johnson
Fred Brookfield
Anthony Perkins
Gary Combs
Bennie E. Dobbins
Richard Farnsworth
Terry Leonard
Margo Epper

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 berggeist1963 • 11:51 AM, 2019-08-13
Hier klaffen historische und filmische Realität mal wieder meilenweit auseinander. Ich will da gar nicht zu weit ausholen, nur so viel: Der gescheiterte Mordversuch an Bean fand bereits im Jahr 1852 in San Gabriel/Kalifornien statt und eben nicht in Vinegaroon/Texas.

Bean hat zudem lediglich zwei Todesurteile gefällt. Eines davon wurde vollstreckt, das andere nicht, da der Delinquent rechtzeitig fliehen konnte.

Die "schrägen" Urteilssprüche und der Bär "Sam" sind allerdings belegt. Und auch seine extreme Verehrung der Sängerin Lillie Langtry ist korrekt. Der Name "The Jersey Lilly" (mit y) auf dem Schild am nach ihr benannten Saloon ist darauf zurückzuführen, das Bean ihren Vornamen falsch geschrieben hat.  In Wahrheit sind Bean und Lillie Langtry sich niemals persönlich begegnet. Erst nach Beans Tod stattete die Sängerin dem Örtchen Langtry samt Saloon einen Besuch ab.

Im Gegensatz zur Filmhandlung starb Bean im Jahr 1903 ca. 78-jährig in San Antonio/Texas friedlich im Bett. Die Nacht zuvor hatte er noch ein wüstes Trinkgelage mitgemacht, was sein altes Herz wohl nicht mehr verkraften konnte.

prof  blahblah
avatar