Hauptseite » Video » Action / Abenteuer

Keine Gnade, Mr. Dee! (1976)

Beschreibung des Materials:

Seltener Film, gibts nicht auf DVD!
Uncut

Keine Gnade, Mr. Dee! (1976)

Der Rancher Jim Calhoun (James Mitchum) reist seiner Schwester Betsy (Karen Lamm) nach. Die war von Zuhause ausgerissen und in Los Angeles Zuhältern in die Hände gefallen. Als Jim den Ernst von Betsys Lage erkennt, nimmt er Rache an dem Callgirl-Ring...

Originaltitel: Trackdown
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1976
Regie: Richard T. Heffron

Darsteller:
James Mitchum
Karen Lamm
Anne Archer
Erik Estrada
Cathy Lee Crosby
Vince Cannon
John Kerry
Roberto Rodríguez
Ernie Wheelwright
Zitto Kazann
Elisabeth Chauver
Rafael López

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 berggeist1963 • 6:39 PM, 2019-08-25
James Mitchum spielte übrigens 1975 in "Moonrunners" eine Hauptrolle. Jener Film war die Vorlage für die von 1979 - 85 in 7 Staffeln abgedrehte TV-Serie "The Dukes of Hazzard". Diese wiederum lief bei uns als "Ein Duke kommt selten allein".

Mitchum und Kiel Martin spielen in "Moonrunners" die alkoholschmuggelnden Cousins Grady u. Bobby Lee Hagg, aus denen in der Serie dann Luke u. Bo Duke wurden. Serienfiguren wie Onkel Jesse u. Sheriff Rosco Coltrane sind in "Moonrunners" bereits mit dabei. Im Film wie auch in der Serie fungiert im amerik. Originalton jeweils Waylon Jennings als Erzähler. Die Duke'sche Stammkneipe "Boar's Nest" taucht im Film ebenfalls auf. Auf die reizende Cousine Daisy aus der TV-Serie, dort gespielt von Catherine Bach, müssen wir in "Moonrunners" aber (leider) verzichten. Die Haggs operieren zudem, genau wie später die Dukes, mit Pfeil u. Bogen.

In "Moonrunners" heizen die Hagg-Cousins mit einem 1955-er Chevrolet durch die Gegend, während es in der TV-Serie ein 1969-er Dodge Charger ist. Der Chevy trägt den Namen "Traveller", benannt nach Südstaaten-General Robert E. Lee's Pferd. Der Dodge bei den Dukes in der Serie hingegen heißt "General Lee". 

Ich glaube, "Moonrunners" ist in D niemals in Kino u. TV gelaufen und eine VHS/DVD in deutscher Synchronisation gibt es davon wohl auch nicht. Fast bin ich geneigt zu sagen: "Sherlock Flimmrich, übernehmen Sie".  biggrin
avatar