Hauptseite » Video » Western (Allgemein)

(HD) In Colorado ist der Teufel los (1958)

Beschreibung des Materials:

HD 1080p

In Colorado ist der Teufel los (1958)

Als sich der Schafzüchter Jakob Lieblich (Glenn Ford) in der Kleinstadt Powder Valley niederläßt, bringt er damit die Rinderbarone der Gegend gegen sich auf - am allermeisten seinen alten Bekannten, den Oberst Stephen Bedford (Leslie Nielsen). Der tut fortan alles, um ihm das Leben schwer zu machen. Jakob kann jede Hilfe brauchen, die er kriegen kann - und die kommt überraschenderweise von Dell (Shirley MacLaine), der hübschen Verlobten des Oberst...

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 berggeist1963 • 12:54 PM, 2019-08-27
Und so wurde in der deutschen Synchronfassung aus dem Jason Sweet der Jakob Lieblich. In den 1950-ern wurden bei der deutschen Synchronisation sowieso gern mal Anreden wie Mr., Mrs. und Miss zu Herr, Frau und Fräulein umgewandelt. Und aus englischen Nachnamen konnten, so wie hier auch, dabei auch deutsche werden. Also statt Mr. Smith, Mrs. Miller und Miss Gardener hieß es dann Herr Schmidt, Frau Müller und Fräulein Gärtner. Klingt bei Western jedenfalls irgendwie "komisch".

In "Jeremy Rodack - Mein Wille ist Gesetz" (USA 1956) beispielsweise wurde in der deutschen Fassung aus der im Original "Mr. Rodäck" ausgesprochenen Titelfigur (dargestellt von James Cagney) der "Herr Rodack" (ohne ä, dafür mit a ausgesprochen) gemacht.  blahblah
avatar