Hauptseite » Video » Sonstiges (Kultklassiker)

Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut? (1987)

Beschreibung des Materials:

Seltener Film, gibts nicht auf DVD!
Uncut

Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut? (1987)

Die Sau ist los ... und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: eine Wildsau, trainiert auf das Aufspüren von Rauschgift, bringt die Polizei auf die Spur eines Drogenringes. Nervosität entsteht in den Dealer-Kreisen und so kommt es, daß ein braver Rabbi, der Diamantenstaub von Antwerpen nach Paris transportiert, plötzlich und ohne Wissen drei Säckchen Koks in seiner Tasche hat. Daß er den Stoff versehentlich bei den Renault-Werken abliefert - was natürlich zu einem chaotischen Durcheinander in den Produktionshallen führt - kann nicht verhindern, daß die Unterwelt Jagd auf ihn macht. Und die Burschen meinen es ernst, besonders Goliath, der Anfährer der Gang. In seiner Not flüchtet sich unser Rabbi ins Vergnügungsviertel Pigalle; das ihm, der streng nach seinem jüdisch-orthodoxen Glauben lebt, wie eine moderne Ausgabe von Sodom und Gomorrah vorkommt. Nur sein Bruder, der schon seit Jahren in Paris lebt und sich von der jüdischen Tradition losgesagt hat, kann ihm jetzt noch helfen ...

Alternativtitel:
Levy and Goliath
Levy und Goliath

Originaltitel: Lévy et Goliath
Herstellungsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 1987
Regie: Gérard Oury

Darsteller:
Richard Anconina
Michel Boujenah
Jean-Claude Brialy
Souad Amidou
Maxime Leroux
Sophie Barjac
Louba Guertchikoff
André Valardy
Maurice Chevit
Didier Pain
Marc Adjadj
Georges Benoît

Kommentare insgesamt: 0
avatar