Hauptseite » Video » Alle Filme

Töte Django (1967)

Beschreibung des Materials:

Zusammen mit einigen Banditen führt Django einen lukrativen Überfall aus. Doch die Anführer der Bande entpuppen sich als miese Betrüger und töten rücksichtslos alle ihrer Helfer. Django überlebt schwerverletzt. Unterdessen werden die Banditen ihrerseits in einer nahegelegenen Stadt umgebracht und ausgeraubt. Als dann auch Django in die Stadt kommt, ist Ärger vorprogrammiert, denn dort will jeder das Gold... (Quelle: ofdb.de)

Originaltitel: Se sei vivo spara
Herstellungsland: Italien, Spanien
Erscheinungsjahr: 1967
Regie: Giulio Questi

Darsteller:
Tomas Milian
Ray Lovelock
Piero Lulli
Milo Quesada
Roberto Camardiel
Miguel Serrano
Ángel Silva
u.a.

Kommentare insgesamt: 1
avatar
0 Spam
1 berggeist1963 • 4:50 PM, 2019-10-04
Wieder einmal hat hier der deutsche Verleih den Namen "Django" gekapert, um die Leute mit diesem Namen an die Kinokassen zu locken. Im Film selbst kommt der Name - auch in der deutschen Fassung - nicht ein einziges Mal vor.

Der deutsche Alternativtitel lautet übrigens "Django - Leck Staub von meinem Colt". Ansonsten gilt dieser Streifen unter Genrefreunden als einer der härtesten bzw. gemeinsam mit "Todesmarsch der Bestien" als härtester/brutalster Genrevertreter. ]
avatar