Hauptseite » Video » Sonstiges (Kultklassiker)

(HD) Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (1972)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

(HD) Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (1972)
HD 720p

Die Bruchpiloten Salud (Bud Spencer) und Plata (Terence Hill) fliegen für Saluds Bruder zwecks Auszahlung von Versicherungsschutz Flugzeuge zu Schrott, bis sie dabei eines Tages ungewollt über einem südamerikanischen Dschungelgebiet abstürzen. Dort stoßen sie auf den Diamantenschürfer Ears, der durch Verdrängung jeglicher Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt eine unangefochtene Monopolstellung genießt. Es scheint keine Veränderung dieser Lage in Sicht zu sein, bis Salud und Plata ihre Fäuste sprechen lassen...

Alternativtitel:
All the Way Boys
Plane Crazy

Originaltitel: Più forte, ragazzi!
Herstellungsland: Italien
Erscheinungsjahr: 1972
Regie: Giuseppe Colizzi

Darsteller:
Terence Hill
Bud Spencer
Reinhard Kolldehoff
Carlos Muñoz
Riccardo Pizzuti
Marcello Verziera
Sergio Bruzzichini
Cyril Cusack
Alexander Allerson
Ferdinando Murolo
Michel Antoine
Antoine Saint-John

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 2
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 11:20 AM, 2019-12-27 [Eintrag]
mein absoluter Lieblingsfilm der beiden ... allein das Intro ist Mega.
avatar
0 Spam
2 ferrara77 • 9:18 PM, 2020-11-14 [Eintrag]
Regisseur Giuseppe Colizzi hatte finanzielle Schwierigkeiten und bot Spencer und Hill die Hauptrollen an. Beide standen in einer (quasi) Schuld und halfen ihrem Entdecker (-des Duos Spencer/Hill) und spielten für wenig Geld und mit großer Hingabe.
Der Film spielte 1974 5 Milliarden Lire ein und halfen somit Colizzi aus seinen Schwierigkeiten. ... Bud Spencer sagte: "Wenn die rechte und die linke Hand des Teufels" Barbonis Meisterwerk war, dann war "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" das Meisterwerk des bewundernswerten Cineasten Giuseppe Colizzi.
(Hinweis: Mit Barboni ist Enzo Barboni gemeint, alias E.B.Clucher, der die ersten zwei Western Parodien mit Hill und Spencer realisierte. Regisseur Colizzi hatte Hill und Spencer ursprünglich zusammen geführt, aber als ernste Charaktere. Erst mit Enzo Barbonis Italo-Western Parodie "Die rechte und die linke Hand des Teufels" wurde das Duo als offiziell erklärt. Die ersten Western von Colizzi waren ernste Italo-Western und nach dem Erfolg der Barboni-Filme wurden die ernsten Filme neu (und witzig) synchronisiert ...Deswegen gibt es von den ersten (ursprünglich ernsten) Spencer/Hill Filmen verschiedene deutsche Synchronisationen. Sebst "Die recht und linke Hand des Teufels" wurde erneut synchronsiert, um ihn witziger wirken zu lassen.

Der Witz in den deutschen Synchros ist schon echt der Knaller ... Keine AHnung was die so geraucht, gesoffen haben, aber NUR aus diesem Grunde sind die zwei heute Helden mehrerer Generationen (inclusiver meiner).

Noch einmal Bud Spencer: "Er (Colizzi meinte er) war es, der unser Duo außerhalb des Wilden Westens platzierte. So konnten wir endlich aus dem ´hausgemachten` Western aussteigen, gerade noch rechtzeitig, um nicht mit ihm zusammen unterzugehen."

P.S. Bud Spencer hat nach dem Film seinen Pilotenschein gemacht ... oder sogar noch während dessen.

Bud Spencer heißt eigentlich Carlo Perdesoli ... Laut Biographie ist der Name Spencer eine Hommage an den Schauspieler Spencer Tracy. Der Name Bud ist keine Anspielung auf die Biermarke (wie ich oft gelesen hatte), laut Biographie sah Spencer sich in seiner Körperstatur als "Knospe"  (Bud bedeutet im englischen Knospe) ...
avatar