Hauptseite » Video » Alle Filme

Ein andalusischer Hund - Un chien andalou (1929)

Beschreibung des Materials:

Ein andalusischer Hund - Un chien andalou (1929)

Luis Buñuel und Salvador Dalí kannten sich bereits seit ihrer Studienzeit Mitte der 1920er Jahre. 1928 trafen sie sich erneut in Figueres (Spanien), der Heimatstadt von Dalí. Bei dieser Gelegenheit erzählten sie sich gegenseitig zwei ihrer Träume: Buñuels Traum soll eine langgezogene Wolke enthalten haben, die den Mond durchschnitt, „wie eine Rasierklinge ein Auge“ zerschneidet, und Dalís Traum eine Hand, die voller Ameisen war.

Sie beschlossen, ihre Ideen filmisch umzusetzen, und schrieben innerhalb einer Woche mit der Technik des „automatischen Schreibens“ ein Drehbuch: Nichts an dem Film sollte rational, logisch, psychologisch oder kulturell erklärbar sein. Auch der Titel wurde ohne Bezug zum Film gewählt. Beide Träume finden in dem fertigen Film Verwendung.

Typ:
Kurzfilm
Stummfilm

Genre(s):
Experimentalfilm
Mystery

Alternativtitel:
Andalusian Dog, An
Andalusische Hund, Der

Originaltitel: Chien andalou, Un
Herstellungsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 1929
Regie: Luis Buñuel

Darsteller:
Simone Mareuil
Pierre Batcheff
Luis Buñuel
Salvador Dalí
Robert Hommet
Marval
Fano Messan
Jaume Miravitlles

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 3
avatar
0 Spam
1 mojozit • 4:59 AM, 2020-01-30 [Eintrag]
Surrealistisches/Dadaistisches Masterpiece. Unique!

Vielen Dank!
avatar
0 Spam
2 pierrepetro67 • 3:14 AM, 2020-01-31 [Eintrag]
Salvador Dali lässt grüßen  biggrin
avatar
0
3 Flimmerstube • 3:12 AM, 2020-02-01 [Eintrag]
Surrealismus der Neuzeit:
Amer

Finde Ich großartig... muß man nicht mögen....
avatar