Hauptseite » Video » Alle Filme

Marebito (2004)

Beschreibung des Materials:

Marebito (2004)

Der paranoide Kameramann Masuoka (Shin'ya Tsukamoto) filmt in der Tokioter U-Bahn zufällig einen Selbstmörder, der sich ein Auge aussticht. Fasziniert schaut sich Masuoka die Aufnahme des Suizids immer wieder an und entdeckt, dass der ängstliche Blick des Mannes starr auf eine Tür im U-Bahn Schacht gerichtet ist. Seine Nachforschungen ergeben, dass die Tür in ein dunkles Tunnelsystem unter der Stadt führt, in dem er schließlich auf eine nackte, junge Frau (Tomomi Miyashita) stößt, die dort angekettet ist. Masuoka befreit die verwilderte Frau und beschließt sie mit zu sich nach Hause zu nehmen…

Alternativtitel:
Stranger from Afar

Originaltitel: Marebito
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 2004
Regie: Takashi Shimizu

Darsteller:
Shin'ya Tsukamoto
Tomomi Miyashita
Kazuhiro Nakahara
Miho Ninagawa
Shun Sugata

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 2
avatar
0 Spam
1 martinberger663 • 5:29 AM, 2020-02-14 [Eintrag]
Der Film ist zu vergleichen mit Guenia Pig: Mermaid in the Manhole .
avatar
0 Spam
2 mojozit • 6:57 AM, 2020-02-18 [Eintrag]
Dass die "Romantik" am Ende ihren Sold einfordert war abzusehen. Shin'ya Tsukamoto in einer aufwühlenden Rolle aber sophisticated traurig gut.
avatar