Hauptseite » Video » Sonstiges (Kultklassiker)

Das Gold der Liebe (1983)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Seltener Film, gibts nicht auf DVD!
Uncut

Das Gold der Liebe (1983)

Die 16jährige Patricia hört in der Nacht die Stimmen von Gabi und Robert von D.A.F., die sie zu ihrem Konzert in Wien rufen. Schlafwandlerisch folgt sie ihrer Lieblingsband, durch eine finstere Wiener Nacht voller Gefahren und merkwürdiger Gestalten…

Ein Jahr nach Der Fan, der ja bereits zu der Sorte Film gehörte, die man sich heutzutage so gar nicht mehr auf deutschen Kinoleinwänden vorstellen kann, setzte Eckhart Schmidt noch einen drauf und drehte im Fahrwasser der Neuen Deutschen Welle einen Film, der nur noch rudimentär eine Story erzählte, dafür aber umso heftiger in die Gebiete des Exploitation- und Experimentalfilms abdriftete. Schmidt schrieb damals, der Film hätte „bei keinem Kritiker dieses Landes auch nur die geringste Chance, auch nur halbwegs analysiert oder verstanden zu werden“ und sollte Recht behalten – auch das Publikum dürfte ein wenig ratlos gewesen sein. In 10 aufeinander folgenden Nächten in Wien gedreht, waren Cast und Crew nicht immer im Idealzustand und so finden sich in der generell locker gehaltenen Struktur des Films wohl auch so einige improvisierte Momente.

Alternativtitel:
Tanz auf dem Vulkan

Originaltitel: Gold der Liebe, Das
Herstellungsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: 1983
Regie: Eckhart Schmidt

Darsteller:
Alexandra Curtis
Allegra Curtis
Marie Colbin
André Heller
Regina van Tom
Hermann Strobel
Andrea Wurstbauer
Doris Bock
Ossi Boz
Udo Broksch
Evi Meisel
Jakob Mundl

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 0
avatar