Hauptseite » Video » Sonstiges (Kultklassiker)

Die Beschissenheit der Dinge (2009)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Die Beschissenheit der Dinge (2009)

In sehr bewegten Zeiten der Achtzigerjahre verbringt ein 13 Jahre alter Junge seine Jugend damit nach seinem Platz in der Familie zu suchen und dabei lebt er zusammen mit seinem Vater und dessen drei Brüdern bei seiner Großmutter. Die liebe Oma hat ihre Söhne nämlich bei sich aufgenommen, nachdem diese es alle fertigbrachten, ihre Ehen zu ruinieren. Die heruntergekommene Wohnung in diesem Männerhaushalt verhinderte es auch nicht, dass jeden Tag Parties gefeiert werden und die Frauen Tag und Nacht ein und ausgehen...

Alternativtitel:
Merditude des choses, La
Misfortunates, The

Originaltitel: Helaasheid der dingen, De
Herstellungsland: Belgien
Niederlande
Erscheinungsjahr: 2009
Regie: Felix Van Groeningen

Darsteller:
Kenneth Vanbaeden
Valentijn Dhaenens
Koen De Graeve
Wouter Hendrickx
Johan Heldenbergh
Bert Haelvoet
Gilda De Bal
Natali Broods
Pauline Grossen
Sofie Palmers
Guy Dermul
Jos Geens

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 3
avatar
0 Spam
1 martinberger663 • 11:17 PM, 2020-03-24 [Eintrag]
„Saufen, schlagen, grölen – Spaßvögel aus der Unterschicht, die fröhlich die Nachbarn erschrecken.“ Aber auch die düstere Seite dieser Familie
wird gezeigt, zum Beispiel wenn der Vater mit dem Messer auf seinen Sohn
losgeht.

Und nein keine Kopie von den Flooders .
Zum Lachen und zu Weinen gleichzeitig .
Bin damals sprachlos aus den Kino gegangen nach den Film , Daumen hoch ! DVD seit langen im Regal & das als Gorehounter happy
avatar
0 Spam
2 mojozit • 2:08 AM, 2020-03-25 [Eintrag]
hab ich mir grad reingeflickt ... puh, ja, ... hatte beim Ansehen immer mal wieder "Die beste aller Welten" (2017) von Adrian Goiginger im Kopf. Da seh ich starke Parallelen.

Die Wahrnehmungsinhalte, die im Rezeptor auf Empfindungen wirken, prägen einen Menschen ein Leben lang. Aus allen Richtungen, egal, woher sie kommen. Es gilt eben manchmal im Leben Schönheit dort zu finden, wo andere nicht einmal danach suchen.
... und an 42:35 - 43:50 hätte ich gerne die Rechte, bitte. Treffender geht kaum.
avatar
0 Spam
3 martinberger663 • 3:26 AM, 2020-03-25 [Eintrag]
Die beste aller Welten , klingt gut was ich gelesen habe eben , werd ich morgen mal sichten "
Mich erinnern Filme wie Die Flooders oder Die Beschissenheit der Dinge stark an meine Kindheit , Eltern gesoffen bis sie Tot wahren oder Halbtot:booze: .
avatar