Hauptseite » Video » Western (Allgemein)

Schneller als der Tod (1995)

Video läßt sich nicht abspielen?Falls Videos bei Euch nicht abgespielt werden, liegt es an Euren Cookies Einstellungen! Beispiel für Chrome: Oben rechts (Kreis mit drei Punkten) zu Einstellungen gehen! Einstellungen --> Datenschutz und Sicherheit --> Website Einstellungen --> Cookies und Website Daten -->

"Drittanbieter-Cookies blockieren" muß ausgestellt werden! Drittanbieter Cookies müßen zugelassen werden! Browser neu starten ... Falls Das auch nicht klappt, Mozilla Firefox installieren und Aktivitätenverfolgung Deaktivieren , Schildsymbol Links neben der Browser Suchleiste bei Mozilla .

Probleme beim abspielen des Videos? Bitte hier lesen!

Beschreibung des Materials:

Schneller als der Tod (1995)

Ellen sinnt auf Rache: Als Kind wurde sie von dem Schurken Herod dazu gezwungen, ihren Vater zu erschießen. Jetzt ist Herod der unumschränkte Herrscher in dem kleinen Städtchen Redemption, wo er jährlich einen hochdotierten Schießwettbewerb veranstaltet. Ellen will Herod im direkten Duell töten, doch um Herod herauszufordern zu können, muß sie sich erst durch seinen "Wettkampf" schlagen. In dem ehemaligen Revolverhelden Cort findet sie jedoch einen erfahrenen Verbündeten.

Kultfilmer Sam Raimi, der mit "Tanz der Teufel" einen der kontroversesten, aber auch beliebtesten Horrorfilme der 80er Jahre gedreht hat, huldigt dem Genre des Italo-Westerns und findet dafür Bilder von großer Opulenz. Unterstützt wird er von ausnahmslos guten und charismatischen Darstellern: Sharon Stone als Ellen hat selten besser gespielt, Gene Hackman ist als Herod ein dämonisch-eleganter Schurke und "Kid" Leonardo DiCaprio ("Jim Carroll") zeigt, daß er wirklich jede Rolle mit Bravour zu meistern versteht. Der Western lebt!

Originaltitel: Quick and the Dead, The
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1995
Regie: Sam Raimi

Darsteller:
Sharon Stone
Gene Hackman
Russell Crowe
Leonardo DiCaprio
Tobin Bell
Roberts Blossom
Kevin Conway
Keith David
Lance Henriksen
Pat Hingle
Gary Sinise
Mark Boone Junior

MEHR FILME MIT:
Kommentare insgesamt: 7
avatar
0 Spam
1 ferrara77 • 8:05 AM, 2020-03-27 [Eintrag]
sau geiler Film ...Gehört in meine Top 5 Western ...
avatar
0 Spam
2 13krieger1 • 1:16 AM, 2020-03-29 [Eintrag]
Das stimmt der film ist echt klasse ohne wenn und aber.
avatar
0 Spam
3 ferrara77 • 7:27 PM, 2020-04-01 [Eintrag]
Mit "Best of schlechten..."  -Listen tue ich mich immer schwer, zum Beispiel die schlechtesten Filme, Regisseure etc. ...Aber dafür habe ich Besten Listen ... yes 

Meine Westen Top 8 Liste ...Schneller als der Tod doch nur Platz 8

1. The Wild Bunch (1968)
2. Leichen pflastern seinen Weg (1968)
3. Keoma - Melodie des Todes (1976)
4. Pat Garrett jagt Billy the Kid (1973)
5. Navajo Joe - An seinen Stiefeln klebte Blut (1966)
6. Leise weht der Wind des Todes (1971)
7. Das Wiegenlied vom Totschlag (1970)
8. Schneller als der Tod (1995)
avatar
0 Spam
4 ferrara77 • 7:28 PM, 2020-04-01 [Eintrag]
ich kaufe ein "r" Western ...
avatar
0 Spam
5 ferrara77 • 8:11 PM, 2020-04-01 [Eintrag]
reneopielka@ ... auf jeden Fall lohnenswert ... yes  ...
avatar
0 Spam
6 trhino • 3:45 PM, 2020-04-02 [Eintrag]
Meine wüste Top-Western-Liste für die staubtrockene Corona-Zeit:
1. The Wild Bunch / Pat Garrett jagt Billy the Kid / Abgerechnet wird zum Schluss (von Sam Peckinpah)
2. Django / Mercenario / Companeros / Leichen pflastern seinen Weg / Stetson (von Sergio Corbucci)
3. The Good, the Bad & the Ugly / Todesmelodie (von Sergio Leone)
4. Keoma / Zwiebel-Jack / Tedeum (von Enzo Castellari)
5. Der Gehetzte der Sierra Madre / Von Angesicht zu Angesicht / Lauf um dein Leben (von Sergio Sollima)
avatar
0 Spam
7 ferrara77 • 5:26 PM, 2020-04-02 [Eintrag]
mojozit@ Würde ich nach dem Soundtrack urteilen wäre Navajo Joe auf Platz 2 hinter Leichen pflastern seinen Weg (1), danach Keoma (3) gefolgt von Pat Garrett (4)  ... streng genommen und da bin ich ehrlich gefallen mir die italienischen Western wesentlich besser, weil sie einfach die bessere Musikuntermalung haben ...Morricone und seine Westernmelodien sind einfach nicht zu toppen. Da kommt auch kein Wild Bunch OST (Jerry Fielding) hinterher, nur der außergewöhnliche SOundtrack von Bob Dylan zu Pat Garrett sich etwas abhebt   ... Auch der Protestsong aus Keoma von Guido De Angelis & Maurizio De Angelis, gesungen von Sibyl Amarilli Mostert und Cesare De Natale (als Sybil & Guy) sind einfach Weltklasse ... Spätestens wenn man ihn zum 5.mal hört bleibt er im Kopf...

trhino@ Zwiebeljack ist schon große Klasse ... genau mein Humor. Am besten ist die Verfolgung mit dem Fahrrad und Esel   und als er in die Kneipe die Zwiebel ausdrückt und das Glas schmilzt ...
avatar